Alle Kategorien

GTIN: GR-206306
Artikelnummer:

Veyx VeyFo Phos-Cal-Mag

Veyx VeyFo Phos-Ca-Mag ist ein Ergänzungsfuttermittel zur Verringerung der Gefahr der Ketose/
Azetonämie/der Gefahr des Milchfiebers.
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 6 x 110g
      • (8,03€ /1 Stück)
      • (8,37€ /1 Stück)
    • 48,20€
      50,20€
    • 170881
    • 990000242
    • 04250286127083
    • sofort lieferbar 1-2 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24 erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    Veyx VeyFo Phos-Ca-Mag

    Beschreibung

    Veyx VeyFo Phos-Ca-Mag ist ein Egränzungsfuttermittel, dass die Gefahr von Ketose oder Milchfieber verringert.  Ketose oder Milchfieber bei Milchkühen insbesondere vor und nach der Kalbung werden durch Fettstoffwechsel-störungen – die mit erheblicher Schädigung der Leber einhergehen können ausgelöst. Die Versorgung der Tiere mit wichtigen Mineralstoffen wie Calcium (hier insbesondere Calciumformiat) unterstützt durch Vitamin D3 und ins- besondere mit pansenstabilem und gut bioverfügbarem Phosphor ist hier von außerordentlicher Bedeutung. Für Kinder unzugänglich, kühl und frost-frei aufbewahren.

    Zusammensetzung

    Di-Calciumphosphat, Butaphosphan, Dihydrogenphosphat,
    Magnesiumsulfat

    Zusatzstoffe je kg
    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 150.000 IE Vitamin D3(E671).
    Technologische Zusatzstoffe: 305.000 mg Calciumformiat (E238)

    Analytischer Bestandteile

    Calcium25.5 %
    Phosphor14 %
    Magnesium1.3 %


    Fütterungsempfehlung

    Empfohlene Fütterungsdauer:

    Beginnend bei den ersten Geburtsanzeichen bis 2 Tage nach der Geburt.

    Dosierung/Fütterungshinweis:

    1 Kapsel direkt vor bzw. nach der Kalbung, 6 - 12 Stunden danach eine weitere Kapsel. Bei Bedarf kann die Dosierung auf jeweils 2 Kapseln erhöht werden. Es wird empfohlen, vor der Verwendung den Rat einer Fachfrau/eines Fachmannes einzuholen. Wegen des gegenüber

    Alleinfutter erhöhten Vitamin-D3-Gehaltes darf dieses Produkt nur an Milchkühe mit bis zu 2 v. H. der Tagesration verfüttert werden.

     

     

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Veyx VeyFo Phos-Ca-Mag

    Beschreibung

    Veyx VeyFo Phos-Ca-Mag ist ein Egränzungsfuttermittel, dass die Gefahr von Ketose oder Milchfieber verringert.  Ketose oder Milchfieber bei Milchkühen insbesondere vor und nach der Kalbung werden durch Fettstoffwechsel-störungen – die mit erheblicher Schädigung der Leber einhergehen können ausgelöst. Die Versorgung der Tiere mit wichtigen Mineralstoffen wie Calcium (hier insbesondere Calciumformiat) unterstützt durch Vitamin D3 und ins- besondere mit pansenstabilem und gut bioverfügbarem Phosphor ist hier von außerordentlicher Bedeutung. Für Kinder unzugänglich, kühl und frost-frei aufbewahren.

    Zusammensetzung

    Di-Calciumphosphat, Butaphosphan, Dihydrogenphosphat,
    Magnesiumsulfat

    Zusatzstoffe je kg
    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 150.000 IE Vitamin D3(E671).
    Technologische Zusatzstoffe: 305.000 mg Calciumformiat (E238)

    Analytischer Bestandteile

    Calcium25.5 %
    Phosphor14 %
    Magnesium1.3 %


    Fütterungsempfehlung

    Empfohlene Fütterungsdauer:

    Beginnend bei den ersten Geburtsanzeichen bis 2 Tage nach der Geburt.

    Dosierung/Fütterungshinweis:

    1 Kapsel direkt vor bzw. nach der Kalbung, 6 - 12 Stunden danach eine weitere Kapsel. Bei Bedarf kann die Dosierung auf jeweils 2 Kapseln erhöht werden. Es wird empfohlen, vor der Verwendung den Rat einer Fachfrau/eines Fachmannes einzuholen. Wegen des gegenüber

    Alleinfutter erhöhten Vitamin-D3-Gehaltes darf dieses Produkt nur an Milchkühe mit bis zu 2 v. H. der Tagesration verfüttert werden.

     

     

Unsere Empfehlung