Alle Kategorien

GTIN: gr-164123
Artikelnummer:

Vetoquinol Ceto Phyton

Flüssiges Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Verringerung der Gefahr der Ketose bei Milchkühen und Mutterschafen
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 1 Liter
      • (17,59€ /1 l)
      • (18,32€ /1 l)
    • statt 18,61€
      17,59€
      statt 18,61€
      18,32€
    • 164124
    • 140000047
    • 4030996202764
    • sofort lieferbar 1-2 Tage
      • 5 Liter
      • (12,94€ /1 l)
      • (13,47€ /1 l)
    • statt 77,00€
      64,68€
      statt 77,00€
      67,37€
    • 164126
    • 140000048
    • 4030996979123
    • lieferbar 3-5 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    Vetoquinol Ceto Phyton


    Produktbeschreibung

    Eigenschaften:
    Flüssiges Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Verringerung der Gefahr der Ketose bei Milchkühen und Mutterschafen. Dieses Diät-Ergänzungsfuttermittel kann auch zum Zwecke der Ketoserekonvaleszenz verfüttert werden.

    Zusammensetzung

    1,2-Propandiol (Monopropylenglycol) 600 ml/Liter (60%), Rohrzucker 3%.

    Zusatzstoffe/kg

    Konservierende Stoffe: Natriumpropionat (E281) 120 000 mg.
    Vitamine: Nicotinsäure (als Niacinamid) (3a315) 20 000 mg.
    Aromastoffe: Silybum marianum (Mariendistelfrucht) 50 000 mg.

    Analytische Bestandteile

    Feuchtigkeit 85 %
    Rohasche 6 %
    Natrium 2,6 %
    Rohprotein2 %
    Rohfaser 0,5 %
    Rohfett 0,1 %

    Fütterungsempfehlung

    Zur Verringerung der Ketose-Gefahr:

    Milchkuh:
    150 ml / Tier / 1x täglich an 5-6 aufeinander folgenden Tagen,
    3-6 Wochen nach dem Abkalben

    Mutterschaf:
    20 ml / Tier / 1x täglich
    die letzten 6 Wochen vor und die ersten 3 Wochen nach dem Lammen

    Nach (parenteraler) Ketose-Therapie:

    Milchkuh:
    350 ml / Tier / 1x täglich
    für 2-4 Tage zwischen der 3. und 6. Woche nach dem Abkalben

    Mutterschaf:
    50 ml / Tier / 1x täglich
    an 3-5 aufeinander folgenden Tagen die letzten 6 Wochen vor und die ersten 3 Wochen nach dem Lammen

    Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Insgesamt ist auf eine ausgewogene Zusammensetzung der Tagesration zu achten.

    Handelsformen: Kanister zu 1000 ml und 5000 ml

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Vetoquinol Ceto Phyton


    Produktbeschreibung

    Eigenschaften:
    Flüssiges Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Verringerung der Gefahr der Ketose bei Milchkühen und Mutterschafen. Dieses Diät-Ergänzungsfuttermittel kann auch zum Zwecke der Ketoserekonvaleszenz verfüttert werden.

    Zusammensetzung

    1,2-Propandiol (Monopropylenglycol) 600 ml/Liter (60%), Rohrzucker 3%.

    Zusatzstoffe/kg

    Konservierende Stoffe: Natriumpropionat (E281) 120 000 mg.
    Vitamine: Nicotinsäure (als Niacinamid) (3a315) 20 000 mg.
    Aromastoffe: Silybum marianum (Mariendistelfrucht) 50 000 mg.

    Analytische Bestandteile

    Feuchtigkeit 85 %
    Rohasche 6 %
    Natrium 2,6 %
    Rohprotein2 %
    Rohfaser 0,5 %
    Rohfett 0,1 %

    Fütterungsempfehlung

    Zur Verringerung der Ketose-Gefahr:

    Milchkuh:
    150 ml / Tier / 1x täglich an 5-6 aufeinander folgenden Tagen,
    3-6 Wochen nach dem Abkalben

    Mutterschaf:
    20 ml / Tier / 1x täglich
    die letzten 6 Wochen vor und die ersten 3 Wochen nach dem Lammen

    Nach (parenteraler) Ketose-Therapie:

    Milchkuh:
    350 ml / Tier / 1x täglich
    für 2-4 Tage zwischen der 3. und 6. Woche nach dem Abkalben

    Mutterschaf:
    50 ml / Tier / 1x täglich
    an 3-5 aufeinander folgenden Tagen die letzten 6 Wochen vor und die ersten 3 Wochen nach dem Lammen

    Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Insgesamt ist auf eine ausgewogene Zusammensetzung der Tagesration zu achten.

    Handelsformen: Kanister zu 1000 ml und 5000 ml

Unsere Empfehlung