Alle Kategorien

GTIN: gr-163513
Artikelnummer:

PlantaVet UrticaSil

Für das Haut- und Haarkleid unserer Lieblinge
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 80 g
      • (157,44€ /1 kg)
      • (164,00€ /1 kg)
    • statt 13,65€
      12,60€
      statt 13,65€
      13,12€
    • 163515
    • 651000469
    • 4030996090019
    • lieferbar 3-5 Tage
      • 500 g
      • (61,73€ /1 kg)
      • (64,30€ /1 kg)
    • statt 34,59€
      30,86€
      statt 34,59€
      32,15€
    • 149408
    • 136429963
    • 4030996253896
    • sofort lieferbar 1-2 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    PlantaVet UrticaSil

    Heilpflanzen beeinflussen den Hautstoffwechsel positiv, sie wirken entzündungshemmend, antiphlogistisch, cortisonähnlich und begünstigen daurch das Abklingen von Hautekzemen. Zusätzlich ist es ein Mineralfuttermittel mit hohen Gehalten an Mineralstoffen und Spurenelementen.
    Ergänzungsfuttermittel für Tiere

    Es enhält keine allergene Bestandteile wie Getreide, Milch- und Fleischprodukte.

    Zusammensetzung

    kohlensaurer Algenkalk, BierHefe, Bittersüßstängel (gemahlen), Stiefmütterchenteepulver

    Inhaltsstoffe

    Rohprotein 4,7 %
    Rohfett 1 %
    Rohfaser 2,4 %
    Rohasche 69,2 %
    Salzsäureunlösliche Asche50 %
    Calcium 3,8 %
    Phosphor 0,2 %
    Magnesium 0,7 %
    Natrium 0,3 %


    Zusatzstoffe je kg

    Kieselgur 650.000mg

    Spurenelemente

    250mg Zink als Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat

    Fütterungsempfehlung

    Hunde: (je nach Größe) 2x täglich 1/4 - 1/2 Meßlöffel (insgesamt 2,5 -5g)
    (1 gehäufter Messlöffel = ca. 5 g)
    UrticaSil wird dem normalen Futter über mindestens 2 bis 3 Monate beigemischt.

    Vögel, Meerschweinchen, Kaninchen, kleine Heimtiere: UrticaSil als trockenes Pulver bis max. 2,5g/Tag ad. libitum anbieten, immer wieder durch frisches UrticaSil ersetzen. 
    Urticasil auf ein frisch angeschnittenes Stück Obst oder Gemüse zur freien Aufnahme anbieten, nach spätestens 3 Stunden erneueren, um eine Kontamination mit Bakterien oder Schimmel zu vermeiden.

    Hinweis

    Bei konsequenter Futterergänzung ist ein Ausgleich von Mangelsituationen nach etwa 4 bis 6 Wochen zu beobachten. Liegen ekzematöse Hautaffektionen vor, so sollte auch darauf geachtet werden, dass die Tiere möglichst eiweißarme Kost erhalten.

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • PlantaVet UrticaSil

    Heilpflanzen beeinflussen den Hautstoffwechsel positiv, sie wirken entzündungshemmend, antiphlogistisch, cortisonähnlich und begünstigen daurch das Abklingen von Hautekzemen. Zusätzlich ist es ein Mineralfuttermittel mit hohen Gehalten an Mineralstoffen und Spurenelementen.
    Ergänzungsfuttermittel für Tiere

    Es enhält keine allergene Bestandteile wie Getreide, Milch- und Fleischprodukte.

    Zusammensetzung

    kohlensaurer Algenkalk, BierHefe, Bittersüßstängel (gemahlen), Stiefmütterchenteepulver

    Inhaltsstoffe

    Rohprotein 4,7 %
    Rohfett 1 %
    Rohfaser 2,4 %
    Rohasche 69,2 %
    Salzsäureunlösliche Asche50 %
    Calcium 3,8 %
    Phosphor 0,2 %
    Magnesium 0,7 %
    Natrium 0,3 %


    Zusatzstoffe je kg

    Kieselgur 650.000mg

    Spurenelemente

    250mg Zink als Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat

    Fütterungsempfehlung

    Hunde: (je nach Größe) 2x täglich 1/4 - 1/2 Meßlöffel (insgesamt 2,5 -5g)
    (1 gehäufter Messlöffel = ca. 5 g)
    UrticaSil wird dem normalen Futter über mindestens 2 bis 3 Monate beigemischt.

    Vögel, Meerschweinchen, Kaninchen, kleine Heimtiere: UrticaSil als trockenes Pulver bis max. 2,5g/Tag ad. libitum anbieten, immer wieder durch frisches UrticaSil ersetzen. 
    Urticasil auf ein frisch angeschnittenes Stück Obst oder Gemüse zur freien Aufnahme anbieten, nach spätestens 3 Stunden erneueren, um eine Kontamination mit Bakterien oder Schimmel zu vermeiden.

    Hinweis

    Bei konsequenter Futterergänzung ist ein Ausgleich von Mangelsituationen nach etwa 4 bis 6 Wochen zu beobachten. Liegen ekzematöse Hautaffektionen vor, so sollte auch darauf geachtet werden, dass die Tiere möglichst eiweißarme Kost erhalten.

Unsere Empfehlung