Alle Kategorien

GTIN: GR-206277
Artikelnummer:

PlantaVet PlantaPulmin S-Konzentrat

Das PlantaVet PlantaPulmin S-Konzentrat ist ein Ergänzungsfuttermittel für Kälber und Schweine. Es unterstützt die Bronchialfunktion.
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 10 kg
      • (13,49€ /1 kg)
      • (14,05€ /1 kg)
    • 134,88€
      140,50€
    • 170818
    • 651000565
    • 4260058492790
    • lieferbar 3-5 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24 erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    PlantaVet PlantaPulmin S-Konzentrat

    Beschreibung

    Das PlantaVet PlantaPulmin S-Konzentrat sind ein Zusatzfuttermittel für Schweine und Kälber, welches Kräuter enthalt, die die Bronchialfunktion unterstützen. 
    PlantaPulmin enthält u.a. Thymian, Süßholz, Schafgarbe und Wermut. Thymian wirkt beispielsweise entkrampfend auf die Atemwege und löst festsitzenden Schleim. Süßholz ist ebenfalls schleimlösend und schützt zusätzlich die Schleimhäute und stärkt das Immunsystem.
    Die Fütterung empfiehlt sich bei belasteten Atemwegen oder nasskaltem Wetter.
    Das Zusatzfuttermittel ist besonders gut verträglich und kann auch empfindlichen Pferden bedenkenlos gefüttert werden.

    Vorteile

    • unterstützt die Bronchialfunktion

    Zusammensetzung

    Kräuter-Trockengrünfutter (u.a. 8% Süßholzwurzel, 5% Thymiankraut, 4% Wermutkraut, 1,6% Enzianwurzel), Weizengrieskleie, Malzkeime, Hefe.
     

    Analytische Bestandteile

    Rohprotein147.5 %
    Rohfett6 %
    Rohasche8.0 %
    Rohfaser11.7 %

    Fütterungsempfehlung

    Schweine: 2 kg pro 1000 kg Alleinfutter (Trockenfutter) über 3 bis 5 Tage.
    Kälber: 5 g pro Kalb und Tag mit 250 bis 500 ml heißem Wasser überbrühen, 20 Minuten ziehen lassen, abseihen, ggf. leicht süßen und ad libitum per Nuckeleimer täglich zusätzlich zur Tränke bis zur Überwindung der Belastungssituation anbieten.
     
    Hinweise für eine sachgerechte Verwendung:
    Pflanzliche Aromastoffe regen die Verdauungs- und Stoffwechselprozesse an und können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion der Atemwege und in der Rekonvaleszenzphase eingesetzt werden.
  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • PlantaVet PlantaPulmin S-Konzentrat

    Beschreibung

    Das PlantaVet PlantaPulmin S-Konzentrat sind ein Zusatzfuttermittel für Schweine und Kälber, welches Kräuter enthalt, die die Bronchialfunktion unterstützen. 
    PlantaPulmin enthält u.a. Thymian, Süßholz, Schafgarbe und Wermut. Thymian wirkt beispielsweise entkrampfend auf die Atemwege und löst festsitzenden Schleim. Süßholz ist ebenfalls schleimlösend und schützt zusätzlich die Schleimhäute und stärkt das Immunsystem.
    Die Fütterung empfiehlt sich bei belasteten Atemwegen oder nasskaltem Wetter.
    Das Zusatzfuttermittel ist besonders gut verträglich und kann auch empfindlichen Pferden bedenkenlos gefüttert werden.

    Vorteile

    • unterstützt die Bronchialfunktion

    Zusammensetzung

    Kräuter-Trockengrünfutter (u.a. 8% Süßholzwurzel, 5% Thymiankraut, 4% Wermutkraut, 1,6% Enzianwurzel), Weizengrieskleie, Malzkeime, Hefe.
     

    Analytische Bestandteile

    Rohprotein147.5 %
    Rohfett6 %
    Rohasche8.0 %
    Rohfaser11.7 %

    Fütterungsempfehlung

    Schweine: 2 kg pro 1000 kg Alleinfutter (Trockenfutter) über 3 bis 5 Tage.
    Kälber: 5 g pro Kalb und Tag mit 250 bis 500 ml heißem Wasser überbrühen, 20 Minuten ziehen lassen, abseihen, ggf. leicht süßen und ad libitum per Nuckeleimer täglich zusätzlich zur Tränke bis zur Überwindung der Belastungssituation anbieten.
     
    Hinweise für eine sachgerechte Verwendung:
    Pflanzliche Aromastoffe regen die Verdauungs- und Stoffwechselprozesse an und können so ergänzend zu therapeutischen Maßnahmen bei gestörter Funktion der Atemwege und in der Rekonvaleszenzphase eingesetzt werden.

Unsere Empfehlung