5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 
Lieferung vor Weihnachten bei Bestellungen bis zum 19 Dezember!

NutriLabs Glukosaminol equin

Glukosaminol ist das Basisprodukt mit dem wichtigsten Bausteinen für de Gelenk stoffwechsel Ihres Pferdes.
  • Einmalig-
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 600 g
        • 90,75 /1 kg
        • 66,30 Ihr Preis 54,45
      • 146322
      • #variant-product-img-lightbox-anchor-146322
      • 550000009
      • 5032410200119
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

GTIN: GR-200195
Artikelnummer:
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • Glukosaminol® equin

    Glukosaminol® equine enthalt GAGs, Antioxidantien und Schwefel als zentrale Stoffwechselprodukte für den Gelnkstoffwechsel insbesondere im Wachstum. Der Bedarf essentieller Mikronährstoffe ist besonders Erhöht im Wachstum und wenn die Gelenke überdurchschnittlichen Belastungen ausgesetzt sind. 

    Glukosmainol ist ADMR Konform. 


    Anwendungsempfehlung

    • Unterstützung der Gelnke

     Zusammensetzung

    Glucosaminsulfat, Glucosaminhydrochlorid, Magnesiumoxid, Artischockenblätter, Getrocknete Algen, Maltodextrin


    Inhaltsstoffe

    Rohprotein26.2 %
    Rohasche33.1 %
    Rohfette0.2 %
    Rohfaser0.1 %

    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

    Cystin43.000 mg/kg
    Glucosamin100.000 mg/kg
    Glucosaminsulfat769.900 mg/kg
    Methionin666 mg/kg
    Magnesium13.600 mg/kg
    Natrium0.1 %
    Zink23.70 mg/kg

    Anwendungsempfehlung

    Gut unters Futter mischen. Am besten abends, da während der Ruhephase eine bessere Verwertung erzielt wird.


    PFERDE: 2 Messlöffel pro Tag (ca. 10 Gramm)


    PONYS: 1 Messlöffel pro Tag (ca. 5 Gramm)


    In Zeiten erhöhten Bedarfs und bei starker Belastung kann die Dosis verdoppelt werden.



  • *
    *
    *