5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 

Tierarzt24 NoShit gegen Kotfressen

Ergänzungsfuttermittel gegen Kotfressen
  • Einmalig-
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 120 Stk.
        • 0,25 /1 Stück
        • Ihr Preis 29,99
      • 166091
      • 812000000
      • 4250531457484
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

GTIN: GR-200033
Artikelnummer: 812000000
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • „NO SHIT“ – GEGEN DAS KOTFRESSEN

    REDUZIERT DIE WAHRSCHEINLICHKEIT DES KOTFRESSENS
    Wenn die Hunde ihren eigenen Kot, den anderer Hunde oder Tierarten aufnehmen,
    spricht man vom Kotfressen. Wenngleich unterschiedliche Ursachen diskutiert werden,
    ist der tatsächliche Grund noch immer ungeklärt. Das Ergänzungsfuttermittel „no shit“

    wurde gegen das Kotfressen entwickelt. Es unterstützt die Darmgesundheit und ver-
    sorgt den Hund zugleich mit Vitamin A und D sowie dem Spurenelement Kobalt. Die Ta-
    bletten sollten mindestens über einen Zeitraum von 6 Wochen verabreicht werden. Die

    Wahrscheinlichkeit, dass der Hund weiterhin Kot frisst, sinkt bereits nach zwei Wochen.
    Das Ergänzungsfuttermittel weist eine hohe Akzeptanz auf und kann auch längerfristig
    verabreicht werden.
    WARUM FRISST MEIN HUND KOT?

    Es gibt Studien, die darauf hindeuten, dass ca. 40% der Hunde weltweit Kot fressen.

    Ist es Stress, eine Unart, ein Nährstoffmangel oder doch auf die stammesgeschichtliche
    Entwicklung des Hundes zurückzuführen? Den wahren Grund kennen wir bis heute

    nicht. Wenngleich Vitamin-, Energie- und Nährstoffmängel oftmals eine Diskussions-
    grundlage für die Besitzer bieten, liefert die Futteranalyse meist keine Hinweise auf

    eine zugrunde liegende Mangelernährung betroffener Hunde. Der Zusammenhang zwi-
    schen Mangelernährung und Kotfressen ist somit nicht belegt. Neuere Erkenntnisse

    zeigen, dass chemisch hergestellte Zusatzstoffe im Futter den Kot geschmacklich noch

    attraktiver machen. Doch möglicherweise lässt sich das Verhalten auch auf den Vorfah-
    ren des Hundes zurückführen: den Wolf als Fleisch- und Aasfresser? Der wahre Grund

    bleibt wohl weiterhin ein Rätsel ...

    Zusammensetzung

    Kartoffelstärke, Bierhefe, Glucose, Dinatriumphosphat

    Vitamine, Provitamine und chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher Wirkung:

    Vitamin A (3a672a) 200.000 I.E., Vitamin D3 (E671) 20.000 I.E., Verbindungen von
    Spurenelementen: Kobalt (E3 als Kobalt-(II)-sulfat, Heptahydrat) 10 mg.

    Fütterungsempfehlung:

    Je 10 kg Körpergewicht 2 Kautabletten pro Tag – verteilt auf
    2 Gaben. So erhält ein Hund mit 20 kg Körpergewicht bspw. 2 Tabletten morgens und
    2 Tabletten abends.

    Die Tabletten sollten mindestens über eine Dauer von 6 Wochen verabreicht werden.
    Mit ersten positiven Effekten ist bereits nach 2 Wochen zu rechnen. Die Gabe über
    einen längeren Zeitraum ist möglich.
  • *
    *
    *