Alle Kategorien

GTIN: GR-200097
Artikelnummer:

Animedica GmbH ICF Otodine

zur Reinigung bei bakteriell bedingter Otitis externa bei Hunden und Katzen
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 100 ml
      • (121,21€ /1 l)
      • (126,26€ /1 l)
    • statt 16,73€
      12,12€
      statt 16,73€
      12,63€
    • 146686
    • 121000045
    • 8009722000802
    • sofort lieferbar 1-2 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    Otodine®

    zur Reinigung bei bakteriell bedingter Otitis externa bei Hunden und Katzen

    Inhaltsstoffe

    • Propylenglykol
    • Chlorhexidindiglukonat 0,15 %
    • auf pH-Wert 8 eingestelltes Tris-EDTA
    • Wasser

    Anwendungsgebiete

    Therapiebegleitend bei:

    • bakteriellen Otitiden mit grampositiven Keimen (Staphylococcus und Streptococcus) und gramnegativen Erregern (Escherichia, Pseudomonas und Proteus)
    • Hefepilz-bedingter Otitis
    • chronischen und rezidivierenden Otitis-Fällen

    Eigenschaften

    Der pH-Wert des Ohres wird auf 8 eingestellt – optimal für die nachfolgende Anwendung von topischen Antibiotika, die bei niedrigeren pH-Werten inaktiviert werden würden (z. B. Fluorchinolone, Aminoglykoside).
    Chlorhexidin und Tris-EDTA – antibakterieller Effekt

    Anwendung

    Die Lösung in den Gehörgang und in die Ohrmuschel füllen. Dazu den Ohrlappen mit der freien Hand gestrafft halten. Den Ohransatz mindestens eine Minute lang von der Wurzel zum Ende der Ohrmuschel hin massieren, um das Zerumen zu lösen und hochzuspülen.
    Den äußeren Teil des Gehörgangs vorsichtig mit einem Wattebausch oder mit Gaze von der Mischung aus Reinigungsmittel und Ohrenschmalz säubern und trocknen (bitte keine Wattestäbchen verwenden). So lange wiederholen, bis die Watte/Gaze sauber bleibt. Ebenso sorgfältig auch die Falten und die Ohrmuscheln säubern. Falls notwendig, 1–2x täglich über einen Zeitraum von mindestens 10 Tagen wiederholen.
    Aufgrund der langjährigen Erfahrungen im deutschen Markt können wir Ihnen bestätigen, dass es bei dem Einsatz von Otodine® – auch bei unbekanntem Trommelfellstatus – zu keinerlei klinischen Anzeichen einer Ototoxizität gekommen ist.

    Hinweise

    Für die Anwendung im Veterinärbereich.

    Warnhinweise

    • Otodine® enthält: Chlorhexidindiglukonat.
    • Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
    • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    • BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
    • Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Otodine®

    zur Reinigung bei bakteriell bedingter Otitis externa bei Hunden und Katzen

    Inhaltsstoffe

    • Propylenglykol
    • Chlorhexidindiglukonat 0,15 %
    • auf pH-Wert 8 eingestelltes Tris-EDTA
    • Wasser

    Anwendungsgebiete

    Therapiebegleitend bei:

    • bakteriellen Otitiden mit grampositiven Keimen (Staphylococcus und Streptococcus) und gramnegativen Erregern (Escherichia, Pseudomonas und Proteus)
    • Hefepilz-bedingter Otitis
    • chronischen und rezidivierenden Otitis-Fällen

    Eigenschaften

    Der pH-Wert des Ohres wird auf 8 eingestellt – optimal für die nachfolgende Anwendung von topischen Antibiotika, die bei niedrigeren pH-Werten inaktiviert werden würden (z. B. Fluorchinolone, Aminoglykoside).
    Chlorhexidin und Tris-EDTA – antibakterieller Effekt

    Anwendung

    Die Lösung in den Gehörgang und in die Ohrmuschel füllen. Dazu den Ohrlappen mit der freien Hand gestrafft halten. Den Ohransatz mindestens eine Minute lang von der Wurzel zum Ende der Ohrmuschel hin massieren, um das Zerumen zu lösen und hochzuspülen.
    Den äußeren Teil des Gehörgangs vorsichtig mit einem Wattebausch oder mit Gaze von der Mischung aus Reinigungsmittel und Ohrenschmalz säubern und trocknen (bitte keine Wattestäbchen verwenden). So lange wiederholen, bis die Watte/Gaze sauber bleibt. Ebenso sorgfältig auch die Falten und die Ohrmuscheln säubern. Falls notwendig, 1–2x täglich über einen Zeitraum von mindestens 10 Tagen wiederholen.
    Aufgrund der langjährigen Erfahrungen im deutschen Markt können wir Ihnen bestätigen, dass es bei dem Einsatz von Otodine® – auch bei unbekanntem Trommelfellstatus – zu keinerlei klinischen Anzeichen einer Ototoxizität gekommen ist.

    Hinweise

    Für die Anwendung im Veterinärbereich.

    Warnhinweise

    • Otodine® enthält: Chlorhexidindiglukonat.
    • Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
    • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    • BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
    • Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

Unsere Empfehlung