Alle Kategorien

GTIN: gr-148403
Artikelnummer:

Ecuphar HippoCare Ulcequin

Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Minderung von Stressreaktionen für Pferde
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 12,5 kg Nachfüllsack ohne Messbecher
      • (12,29€ /1 kg)
      • (12,80€ /1 kg)
    • 153,59€
      159,99€
    • 159181
    • 210000038
    • 4260326330564
    • sofort lieferbar 1-2 Tage
      • 3,5 kg
      • (17,69€ /1 kg)
      • (18,43€ /1 kg)
    • statt 80,36€
      61,91€
      statt 80,36€
      64,49€
    • 159182
    • 210000037
    • 4260326330557
    • sofort lieferbar 1-2 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    HippoCare Ulcequin®

    Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Minderung von Stressreaktionen für Pferde

    Allgemeines:

    HippoCare Ulcequin® als Diätfuttermittel enthält natürliche, schleimhautschützende Substanzen. Die ausgewählten pflanzlichen Hydrokolloide verfügen über ein hohes Quell- und Bindevermögen. Sie haften stabil an den Schleimhäuten und bilden eine zweite Schutzschicht. Da die Inhaltsstoffe eine hohe Magensäurebeständigkeit aufweisen, wirkt HippoCare Ulcequin® nachhaltig über mehrere Stunden.

    Anwendungsgebiete:

    • zur Minderung von Stressauswirkungen im Magen-Darm-Trakt (z.B. bei Umstallungen,
      Fütterungsumstellung, Leistungsdruck, Transport etc.)
    • bei vermuteten oder nachgewiesenen Magenschleimhautläsionen und –ulcera
    • bei rezidivierenden oder postprandialen Koliken
    • bei klinischen Symptomen nach Ausschluss anderer Ursachen (z.B. schlechter Allgemeinzustand, Bruxismus, Ruktus, Foetor ex ore, Appetitlosigkeit, unphysiologische Kotkonsistenz).
    • bei Einsatz von entzündungshemmenden Medikamenten

    Zusammensetzung:

    Kartoffelflocken 28,4 %, Weizenmehl 27,5 %, Grünmehl 16,8 % (Wiesengeißbart, Anis, Fenchel, Römische Kamille, Süßholz, Weißkraut, Brennnesselkraut, Nelke), Algenmehl 10,0 %, Apfelmehl 8,5 %, Saccharose 5,0 %, Johannisbrotschrot 1,0 %

    Inhaltsstoffe:

    Rohprotein 7,4 %
    Rohöle u.-fette 1,3 %
    Rohfaser 2,4 %
    Rohasche 6,0 %
    Magnesium 0,1 %
    Natrium 0,1 %

    Fütterungsempfehlung:

    Pferde 50 g/100 kg KGW/Tag
    Saugfohlen 20 - 50 g/mehrmals täglich


    Die entsprechende Menge sollte jeweils in der dreifachen Menge lauwarmen Wassers angerührt und nach wenigen Minuten des Aufquellens per Spritze oder Saugflasche verabreicht werden. Eine direkte Gabe ohne vorheriges Quellen ist möglich. Wasser sollte aber zur freien Verfügung angeboten werden.

    HippoCare Ulcequin® sollte mindestens über einen Zeitraum von 2 Wochen verabreicht werden. Eine Verlängerung um 2 weitere Wochen ist empfehlenswert.

    Hinweis:

    Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Fachmanns einzuholen.

    Lagerung:

    Kühl und trocken lagern!

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • HippoCare Ulcequin®

    Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Minderung von Stressreaktionen für Pferde

    Allgemeines:

    HippoCare Ulcequin® als Diätfuttermittel enthält natürliche, schleimhautschützende Substanzen. Die ausgewählten pflanzlichen Hydrokolloide verfügen über ein hohes Quell- und Bindevermögen. Sie haften stabil an den Schleimhäuten und bilden eine zweite Schutzschicht. Da die Inhaltsstoffe eine hohe Magensäurebeständigkeit aufweisen, wirkt HippoCare Ulcequin® nachhaltig über mehrere Stunden.

    Anwendungsgebiete:

    • zur Minderung von Stressauswirkungen im Magen-Darm-Trakt (z.B. bei Umstallungen,
      Fütterungsumstellung, Leistungsdruck, Transport etc.)
    • bei vermuteten oder nachgewiesenen Magenschleimhautläsionen und –ulcera
    • bei rezidivierenden oder postprandialen Koliken
    • bei klinischen Symptomen nach Ausschluss anderer Ursachen (z.B. schlechter Allgemeinzustand, Bruxismus, Ruktus, Foetor ex ore, Appetitlosigkeit, unphysiologische Kotkonsistenz).
    • bei Einsatz von entzündungshemmenden Medikamenten

    Zusammensetzung:

    Kartoffelflocken 28,4 %, Weizenmehl 27,5 %, Grünmehl 16,8 % (Wiesengeißbart, Anis, Fenchel, Römische Kamille, Süßholz, Weißkraut, Brennnesselkraut, Nelke), Algenmehl 10,0 %, Apfelmehl 8,5 %, Saccharose 5,0 %, Johannisbrotschrot 1,0 %

    Inhaltsstoffe:

    Rohprotein 7,4 %
    Rohöle u.-fette 1,3 %
    Rohfaser 2,4 %
    Rohasche 6,0 %
    Magnesium 0,1 %
    Natrium 0,1 %

    Fütterungsempfehlung:

    Pferde 50 g/100 kg KGW/Tag
    Saugfohlen 20 - 50 g/mehrmals täglich


    Die entsprechende Menge sollte jeweils in der dreifachen Menge lauwarmen Wassers angerührt und nach wenigen Minuten des Aufquellens per Spritze oder Saugflasche verabreicht werden. Eine direkte Gabe ohne vorheriges Quellen ist möglich. Wasser sollte aber zur freien Verfügung angeboten werden.

    HippoCare Ulcequin® sollte mindestens über einen Zeitraum von 2 Wochen verabreicht werden. Eine Verlängerung um 2 weitere Wochen ist empfehlenswert.

    Hinweis:

    Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Fachmanns einzuholen.

    Lagerung:

    Kühl und trocken lagern!

Unsere Empfehlung

Kundenbewertung
Sehr gutes Produkt
Wurde mir von meiner Tierärztin zur Unterstützung nach der Behandlung eines Magengeschwürs empfohlen. Wird von meiner mäkeligen Stute sehr gerne gefressen. Es hilft sehr gut, sie frisst wieder prima damit. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Nicole | 09.12.2020 08:48