Alle Kategorien

GTIN: gr-163587
Artikelnummer:

Ecuphar Halamid

Flächendesinfektionsmittel
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 1 x 5 g Sachet
      • (216,00€ /1 kg)
      • (225,00€ /1 kg)
    • statt 4,99€
      2,16€
      statt 4,99€
      2,25€
    • 161390
    • 210000058
    • 4260326332100
    • sofort lieferbar 1-2 Tage
Mengenstaffel
20+
2,10€
Mengenstaffel
20+
2,19€

Versandkosten

Bei Tierarzt24 erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    Halamid®

    Flächendesinfektionsmittel

    Wirkstoff: Chloramin T

    Allgemeines:

    Halamid® ist ein Desinfektionsmittel mit breitem Wirkspektrum, dessen Wirksamkeit gegen beinahe alle Arten von Mikroorganismen wie Grampositive und Gram-negative Bakterien, nackte und umhüllte Viren, Pilze und Parasiten bewiesen ist. So gewährleistet Halamid® hervorragende Ergebnisse bei allen professionellen Hygieneanforderungen. Halamid® ist eine eingetragene Marke von Axcentive SARL.

    Anwendungsgebiet:

    zur Flächendesinfektion (DVG und VAH-gelistet)

    Wirkstoff:

    Tosylchloramide sodium 1.000 g/kg

    Wirksam gegen:

    • Viren: Influenzaviren, Parvoviren, Adenoviren, (Auszug) Leporipoxvirus
    • Bakterien: Pseudomonaden, Staphylokokken, Streptokokken, Salmonellen, Escherichia coli, Legionellen, Vibrio cholerae
    • Hefen: Candida albicans
    • Pilze: Microsporum spp., Trichophyton spp., Aspergillus spp.
    • Einzeller: Giardien (bei 2%iger Konzentration und 20 min Einwirkzeit wird eine gute, aber keine vollständige Wirksamkeit erreicht)

    Anwendungsempfehlung:

    Vor Gebrauch stets die Kennzeichnung und Produktinformation lesen! Desinfektionsmittel sicher verwenden!

    Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

    Anwendung und Dosierung:

    5 g (=1 Beutel) auf 0,5 l Wasser ergibt eine 1%ige Lösung (DVG-Listung). Die 1%ige Lösung auf die zu desinfizierenden Oberflächen aufbringen oder aufsprühen. Einwirkzeit: max. 2 Std.

    Lagerung:

    Kühl und trocken lagern. 

    Hinweise:

    Verwendete Gegenstände können mit klarem Wasser gereinigt werden. Arbeitskleidung, Atemschutzmaske, Schutzbrille sowie Handschuhe tragen. Verdünnung nicht in Kanalisation gelangen lassen.

    • H26EUH031 entwickelt bei Berührung mit Säure giftige Gase
    • H302 gesundheitsschädlich beim Verschlucken
    • H314 verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
    • H334 kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen
    • P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen
    • P264a nach Gebrauch Hände und verunreinigte Haut gründlich waschen
    • P270 bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen
    • P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen
    • P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen
    • P303+P361+P353 BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen
    • P304+P340 BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert
    • P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen
    • P309+P311 Bei Exposition oder Unwohlsein: GIFTINFORAMTIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
    • P321a Besondere Behandlung (siehe Instruktion auf dem Kennzeichenetikett)
    • P405 Unter Verschluss aufbewahren
    • P501a Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften zuführen
  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Halamid®

    Flächendesinfektionsmittel

    Wirkstoff: Chloramin T

    Allgemeines:

    Halamid® ist ein Desinfektionsmittel mit breitem Wirkspektrum, dessen Wirksamkeit gegen beinahe alle Arten von Mikroorganismen wie Grampositive und Gram-negative Bakterien, nackte und umhüllte Viren, Pilze und Parasiten bewiesen ist. So gewährleistet Halamid® hervorragende Ergebnisse bei allen professionellen Hygieneanforderungen. Halamid® ist eine eingetragene Marke von Axcentive SARL.

    Anwendungsgebiet:

    zur Flächendesinfektion (DVG und VAH-gelistet)

    Wirkstoff:

    Tosylchloramide sodium 1.000 g/kg

    Wirksam gegen:

    • Viren: Influenzaviren, Parvoviren, Adenoviren, (Auszug) Leporipoxvirus
    • Bakterien: Pseudomonaden, Staphylokokken, Streptokokken, Salmonellen, Escherichia coli, Legionellen, Vibrio cholerae
    • Hefen: Candida albicans
    • Pilze: Microsporum spp., Trichophyton spp., Aspergillus spp.
    • Einzeller: Giardien (bei 2%iger Konzentration und 20 min Einwirkzeit wird eine gute, aber keine vollständige Wirksamkeit erreicht)

    Anwendungsempfehlung:

    Vor Gebrauch stets die Kennzeichnung und Produktinformation lesen! Desinfektionsmittel sicher verwenden!

    Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

    Anwendung und Dosierung:

    5 g (=1 Beutel) auf 0,5 l Wasser ergibt eine 1%ige Lösung (DVG-Listung). Die 1%ige Lösung auf die zu desinfizierenden Oberflächen aufbringen oder aufsprühen. Einwirkzeit: max. 2 Std.

    Lagerung:

    Kühl und trocken lagern. 

    Hinweise:

    Verwendete Gegenstände können mit klarem Wasser gereinigt werden. Arbeitskleidung, Atemschutzmaske, Schutzbrille sowie Handschuhe tragen. Verdünnung nicht in Kanalisation gelangen lassen.

    • H26EUH031 entwickelt bei Berührung mit Säure giftige Gase
    • H302 gesundheitsschädlich beim Verschlucken
    • H314 verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
    • H334 kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen
    • P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen
    • P264a nach Gebrauch Hände und verunreinigte Haut gründlich waschen
    • P270 bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen
    • P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen
    • P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen
    • P303+P361+P353 BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen
    • P304+P340 BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert
    • P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen
    • P309+P311 Bei Exposition oder Unwohlsein: GIFTINFORAMTIONSZENTRUM oder Arzt anrufen
    • P321a Besondere Behandlung (siehe Instruktion auf dem Kennzeichenetikett)
    • P405 Unter Verschluss aufbewahren
    • P501a Inhalt/Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften zuführen

Unsere Empfehlung