Alle Kategorien

GTIN:
Artikelnummer:

Dr. Link PURE SENSITIVE Känguru pur

Dr. Link Pure Sensitive Känguru pur ist ein Premium-Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen.
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 85 g
      • (2,59€ /1 kg)
      • (2,69€ /1 kg)
    • statt 2,40€
      2,20€
      statt 2,40€
      2,29€
    • 171719
    • 540000290
    • 4250499206469
    • sofort lieferbar 1-2 Tage
      • 200 g
      • (17,71€ /1 kg)
      • (18,45€ /1 kg)
    • statt 3,85€
      3,54€
      statt 3,85€
      3,69€
    • 171724
    • 540000295
    • 4250499206551
    • Hersteller bedingt nicht lieferbar

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0,00 - 279,99 €19,00 €
Österreich0,00 - 49,99 €9,99 €
Österreich50,00 - 99,99 €6,50 €
Österreich> 100,00 €3,00 €

LandBestellgewichtVersandkosten
Schweizje 28 kg19,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

Schweiz: Alle wichtigen Informationen zur Postsendung in die Schweiz finden Sie hier.

  • Beschreibung

    Dr. Link® Pure Sensitive Känguru pur ist eine besonders hochwertige Ernährung aus viel frischem Fleisch, Innereien und wertvollen Ölen sowie der richtigen Balance aus sorgfältig ausgewählten Nährstoffen. Durch die Nutzung nur einer tierischen Eiweißquelle ist Dr. Link® Pure Sensitive Känguru pur daher auch bestens für Katzen geeignet, die zu einer empfindlichen Verdauung neigen.

    Die perfekte Basis für eine gesunde Ernährung:

    • Optimale Verdauung
      Hochverdauliche Proteine mit besonders hoher biologischer Wertigkeit können für eine optimale Nährstoffaufnahme sorgen und einen gesunden Verdauungstrakt fördern. Der prebiotische Wirkstoffkomplex aus Fructo-Oligosacchariden (FOS) und Mannan Oligosacchariden (MOS) unterstützt eine ausgewogene Darmflora und kann dabei helfen, das Wachstum krankmachender Bakterien im Darm einzuschränken.
    • Entzündungshemmend
      Die Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaen- und Docosahexaensäure (EPA/DHA) können Entzündungen der Darmschleimhaut hemmen und die Gesundheit von Haut und Fell fördern.
    • Gesunde Haut und glänzendes Fell
      Wertvolle Öle mit einem besonders hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren können eine gesunde Haut und strahlend schönes Fell fördern.
    • Aktiver Zellschutz
      Der synergistisch wirkende Antioxidantienkomplex aus verschiedenen Vitaminen kann die Zellen vor Angriffen durch freie Radikale schützen und so die Verzögerung der Zellalterung unterstützen.

    Zusammensetzung

    Känguru (Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse): 70%, Fleischbrühe: 26,4%, Tapioka: 2%, Mineralstoffe: 1%, Lachsöl: 0,3%, Mannan-Oligosaccharide (MOS, aus der Zellwand der Hefe): 0,1%, Fructo-Oligosaccharide (FOS): 0,1%, Flohsamenschalen: 0,1%

    Energiegehalt

    0,34 MJ / 82 kcal

     

    Analytische Bestandteile

     

    Protein11,0 %
    Fettgehalt2,5 %
    Rohasche2,0 %
    Rohfaser0,4 5
    Feuchtigkeit   80,0 %
    Calcium0,28 %
    Phosphor0,22 %
    Kalium0,28 %
    Natrium0,26 %
    Magnesium0,02 %

     

    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg

    Vitamin D3: 200 I.E., Vitamin E (als all-rac-alpha-Tocopherylacetat): 20 I.E., Vitamin B1: 10 mg, Vitamin B2: 6 mg, Vitamin B6: 2 mg, Vitamin B12: 75 mcg, Calcium-D-Pantothenat: 9 mg, Folsäure: 0,35 mg, Biotin: 300 mcg, Cholinchlorid: 1.200 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat): 25 mg, Mangan (als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat): 1,4 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei): 0,75 mg, Taurin: 1.500 mg

     

    Fütterungsempfehlung

    Der individuelle Bedarf variiert je nach Alter, Rasse, Haltungsbedingungen und Aktivität. Für die optimale Verträglichkeit hat es sich bewährt, mehrere kleine, zimmerwarme Mahlzeiten über denTag verteilt zu füttern. Stellen Sie stets ausreichend sauberes, frisches Trinkwasser
    bereit. Schale nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

    Die richtige Futterumstellung:

    Die Umstellung des Futtermittels sollte grundsätzlich schrittweise erfolgen, damit der Magen-Darm-Trakt genügend Zeit hat, sich auf das neue Futter einzustellen. Damit minimieren Sie die Gefahr von Verdauungsproblemen wie Durchfall und Blähungen. Starten Sie, indem Sie für zwei Tage ¼ des alten durch das neue Futter ersetzen. Ab dem 3. Tag ersetzen Sie die Hälfte und ab dem 6. Tag 75% des bisher gefütterten Produktes. Eine erfolgreiche Umstellung sollte in sieben bis neun Tagen abgeschlossen sein.

     

    KörpergewichtTagesbedarf indoorTagesbedarf aktiv
    3 kg130 g - 190 gca. 255 g
    4 kg160 g -230 gca. 310 g
    5 kg190 g - 270 gca. 360 g
    6 kg210 g - 305 gca. 410 g
    8 kg255 g - 370 gca. 490 g
  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Dr. Link® Pure Sensitive Känguru pur ist eine besonders hochwertige Ernährung aus viel frischem Fleisch, Innereien und wertvollen Ölen sowie der richtigen Balance aus sorgfältig ausgewählten Nährstoffen. Durch die Nutzung nur einer tierischen Eiweißquelle ist Dr. Link® Pure Sensitive Känguru pur daher auch bestens für Katzen geeignet, die zu einer empfindlichen Verdauung neigen.

    Die perfekte Basis für eine gesunde Ernährung:

    • Optimale Verdauung
      Hochverdauliche Proteine mit besonders hoher biologischer Wertigkeit können für eine optimale Nährstoffaufnahme sorgen und einen gesunden Verdauungstrakt fördern. Der prebiotische Wirkstoffkomplex aus Fructo-Oligosacchariden (FOS) und Mannan Oligosacchariden (MOS) unterstützt eine ausgewogene Darmflora und kann dabei helfen, das Wachstum krankmachender Bakterien im Darm einzuschränken.
    • Entzündungshemmend
      Die Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaen- und Docosahexaensäure (EPA/DHA) können Entzündungen der Darmschleimhaut hemmen und die Gesundheit von Haut und Fell fördern.
    • Gesunde Haut und glänzendes Fell
      Wertvolle Öle mit einem besonders hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren können eine gesunde Haut und strahlend schönes Fell fördern.
    • Aktiver Zellschutz
      Der synergistisch wirkende Antioxidantienkomplex aus verschiedenen Vitaminen kann die Zellen vor Angriffen durch freie Radikale schützen und so die Verzögerung der Zellalterung unterstützen.

    Zusammensetzung

    Känguru (Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse): 70%, Fleischbrühe: 26,4%, Tapioka: 2%, Mineralstoffe: 1%, Lachsöl: 0,3%, Mannan-Oligosaccharide (MOS, aus der Zellwand der Hefe): 0,1%, Fructo-Oligosaccharide (FOS): 0,1%, Flohsamenschalen: 0,1%

    Energiegehalt

    0,34 MJ / 82 kcal

     

    Analytische Bestandteile

     

    Protein11,0 %
    Fettgehalt2,5 %
    Rohasche2,0 %
    Rohfaser0,4 5
    Feuchtigkeit   80,0 %
    Calcium0,28 %
    Phosphor0,22 %
    Kalium0,28 %
    Natrium0,26 %
    Magnesium0,02 %

     

    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg

    Vitamin D3: 200 I.E., Vitamin E (als all-rac-alpha-Tocopherylacetat): 20 I.E., Vitamin B1: 10 mg, Vitamin B2: 6 mg, Vitamin B6: 2 mg, Vitamin B12: 75 mcg, Calcium-D-Pantothenat: 9 mg, Folsäure: 0,35 mg, Biotin: 300 mcg, Cholinchlorid: 1.200 mg, Zink (als Zinksulfat, Monohydrat): 25 mg, Mangan (als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat): 1,4 mg, Jod (als Calciumjodat, wasserfrei): 0,75 mg, Taurin: 1.500 mg

     

    Fütterungsempfehlung

    Der individuelle Bedarf variiert je nach Alter, Rasse, Haltungsbedingungen und Aktivität. Für die optimale Verträglichkeit hat es sich bewährt, mehrere kleine, zimmerwarme Mahlzeiten über denTag verteilt zu füttern. Stellen Sie stets ausreichend sauberes, frisches Trinkwasser
    bereit. Schale nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.

    Die richtige Futterumstellung:

    Die Umstellung des Futtermittels sollte grundsätzlich schrittweise erfolgen, damit der Magen-Darm-Trakt genügend Zeit hat, sich auf das neue Futter einzustellen. Damit minimieren Sie die Gefahr von Verdauungsproblemen wie Durchfall und Blähungen. Starten Sie, indem Sie für zwei Tage ¼ des alten durch das neue Futter ersetzen. Ab dem 3. Tag ersetzen Sie die Hälfte und ab dem 6. Tag 75% des bisher gefütterten Produktes. Eine erfolgreiche Umstellung sollte in sieben bis neun Tagen abgeschlossen sein.

     

    KörpergewichtTagesbedarf indoorTagesbedarf aktiv
    3 kg130 g - 190 gca. 255 g
    4 kg160 g -230 gca. 310 g
    5 kg190 g - 270 gca. 360 g
    6 kg210 g - 305 gca. 410 g
    8 kg255 g - 370 gca. 490 g

Unsere Empfehlung