Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

CP Pharma Herbax Zahnpasta

Natürlicher Schutz vor Paradontose und schlechtem Atem
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen

Natürlicher Schutz vor Paradontose und schlechtem Atem bei Hund und Katze

Bei jeder Nahrungsaufnahme verbleiben Futterreste am Gebiß Ihres Tieres und bilden Zahnbelag. Wird dieser Zahnbelag (Plaque) nicht entfernt, können sich darauf gefährliche Bakterien ansiedeln.
Drohende Folge sind Paradontose und karies. Erstes Anzeichen für bakteriellen Zahnbelag ist meist schlechter Atem des Tieres. Herbax entfernt entstehenden Zahnbelag und hilft, schädlichen Plaque-Bakterien durch seine pflanzlichenm, natürlichen antibakteriell wirkenden Komponenten entgegenzuwirken. Verwenden Sie deshalb Herbax bei Ihrem Hund 1 x täglich. Bei Ihrer Katze ist eine Kur 1 x jährlich über 5 Wochen ausreichend. Das Ergebnis: ein gepflegtes Gebiss bis ins hohe Alter -zum Wohle Ihres Tieres.

Anwendungsempfehlung:
Heben Sie die Lefzen ihres Tieres an und tragen Sie je nach größe des Tieres einen Strang Herbax von2 - 5 cm (Hund) bzw. 1 - 2 cm (Katze) direkt auf das Zahnfleisch von ober- und Unterkiefer auf. Alternativ können Sie die entsprechende Menge Herbax auch in das Futter geben. Die vorbeugende Anwendung von Herbax sollte beim Hund 1 x täglich nach bzw. mit der letzten mahlzeit vorgenommen werden. Bei der Katze empfiehlt sich 1 x jährlich eine Kur über 5 Wochen mit einer 1 x täglichen Anwendung nach bzw. mit der letzten Mahlzeit.

Zusammensetzung:
Carum petroselinum, Cinnamomum zeylanicum, Elaeis guineensis, Eucalyptus globulus, Glycerin, Helianthus annuus, Sodium tripolyphosphat, Retinol, Calciferol, Tocopherol

Lieferzeit ?
181000024
70 ml
14,47€
14,17€
  • 202,43€/l
  • 70 ml
    14,47€
    14,17€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 202,43€/l
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Natürlicher Schutz vor Paradontose und schlechtem Atem bei Hund und Katze

    Bei jeder Nahrungsaufnahme verbleiben Futterreste am Gebiß Ihres Tieres und bilden Zahnbelag. Wird dieser Zahnbelag (Plaque) nicht entfernt, können sich darauf gefährliche Bakterien ansiedeln.
    Drohende Folge sind Paradontose und karies. Erstes Anzeichen für bakteriellen Zahnbelag ist meist schlechter Atem des Tieres. Herbax entfernt entstehenden Zahnbelag und hilft, schädlichen Plaque-Bakterien durch seine pflanzlichenm, natürlichen antibakteriell wirkenden Komponenten entgegenzuwirken. Verwenden Sie deshalb Herbax bei Ihrem Hund 1 x täglich. Bei Ihrer Katze ist eine Kur 1 x jährlich über 5 Wochen ausreichend. Das Ergebnis: ein gepflegtes Gebiss bis ins hohe Alter -zum Wohle Ihres Tieres.

    Anwendungsempfehlung:
    Heben Sie die Lefzen ihres Tieres an und tragen Sie je nach größe des Tieres einen Strang Herbax von2 - 5 cm (Hund) bzw. 1 - 2 cm (Katze) direkt auf das Zahnfleisch von ober- und Unterkiefer auf. Alternativ können Sie die entsprechende Menge Herbax auch in das Futter geben. Die vorbeugende Anwendung von Herbax sollte beim Hund 1 x täglich nach bzw. mit der letzten mahlzeit vorgenommen werden. Bei der Katze empfiehlt sich 1 x jährlich eine Kur über 5 Wochen mit einer 1 x täglichen Anwendung nach bzw. mit der letzten Mahlzeit.

    Zusammensetzung:
    Carum petroselinum, Cinnamomum zeylanicum, Elaeis guineensis, Eucalyptus globulus, Glycerin, Helianthus annuus, Sodium tripolyphosphat, Retinol, Calciferol, Tocopherol

    Hersteller CP-Pharma