Alle Kategorien

GTIN: GR-206242
Artikelnummer:

Boehringer Ingelheim Bovikalc

BoviKalc versorgt rund um die Geburt Ihre Kuh mit Calcium. 
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 4 x 1 Bolus
      • (7,74€ /1 Stück)
    • 30,97€
    • 170737
    • 660000079
    • 4028691003922
    • sofort lieferbar 1-2 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24 erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

Sie erhalten Bonuspunkte
Sie erhalten
  • Beschreibung

    Boehringer Ingelheim Bovikalc

    Beschreibung

    Calcium spielt im Organismus der Milchkuh eine zentrale Rolle und ist essenziell für die Funktion von Skelett- und glatter Muskulatur. Niedrige Calciumspiegel können daher weitreichende Folgen für die Gesundheit und die Leistung bedeuten.
    Ähnlich einer DCAB Fütterung a. p. hat Bovikalc® einen ansäuernden Effekt, der die Kuh bei der Mobilisierung ihrer eigenen Calciumreserven unterstützt. Ein Bolus löst sich im Pansen innerhalb von 20 – 30 Minuten auf und erhöht die Calciumkonzentration im Blut schnell und effektiv über einen längeren Zeitraum hinweg.6

    Vorteile

    • ansäuernde Effekt
    • schnelles Auflösen 

    Zusammensetzung

    Wasser 32,0 % Calcium 22,2 % Calcium in Form von: Calciumchlorid 71,0 % Calciumsulfat 29,0 % (Prozentangaben bezogen auf Gesamtmenge)
    1 Bolus à 192 g enthält: Calciumchlorid, Calciumsulfat entspricht 43 g Calcium, Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von (Speise-) Fettsäuren


    Fütterungsempfehlung 

    zur Prophylaxe: 

    1. Bolus nach den ersten Anzeichen der bevorstehenden Kalbung

    2. Bolus direkt nach dem Kalben

    3. Bolus 12 -15 Stunden nach dem Kalben 

    4. Bolus 24 - 30 Stunden nach dem Kalben

    zur Unterstützung einer Festliegertheraphie nach der Calcium Infusion: 

    1. Bolus 2 - 3 Stunden nach der Infusion

    2. Bolus 12 - 15 Stunden später

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Boehringer Ingelheim Bovikalc

    Beschreibung

    Calcium spielt im Organismus der Milchkuh eine zentrale Rolle und ist essenziell für die Funktion von Skelett- und glatter Muskulatur. Niedrige Calciumspiegel können daher weitreichende Folgen für die Gesundheit und die Leistung bedeuten.
    Ähnlich einer DCAB Fütterung a. p. hat Bovikalc® einen ansäuernden Effekt, der die Kuh bei der Mobilisierung ihrer eigenen Calciumreserven unterstützt. Ein Bolus löst sich im Pansen innerhalb von 20 – 30 Minuten auf und erhöht die Calciumkonzentration im Blut schnell und effektiv über einen längeren Zeitraum hinweg.6

    Vorteile

    • ansäuernde Effekt
    • schnelles Auflösen 

    Zusammensetzung

    Wasser 32,0 % Calcium 22,2 % Calcium in Form von: Calciumchlorid 71,0 % Calciumsulfat 29,0 % (Prozentangaben bezogen auf Gesamtmenge)
    1 Bolus à 192 g enthält: Calciumchlorid, Calciumsulfat entspricht 43 g Calcium, Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von (Speise-) Fettsäuren


    Fütterungsempfehlung 

    zur Prophylaxe: 

    1. Bolus nach den ersten Anzeichen der bevorstehenden Kalbung

    2. Bolus direkt nach dem Kalben

    3. Bolus 12 -15 Stunden nach dem Kalben 

    4. Bolus 24 - 30 Stunden nach dem Kalben

    zur Unterstützung einer Festliegertheraphie nach der Calcium Infusion: 

    1. Bolus 2 - 3 Stunden nach der Infusion

    2. Bolus 12 - 15 Stunden später

Unsere Empfehlung