Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

almapharm OphtalVet® KCS Augentropfen

Für eine sterile Befeuchtung der Augen bei allen Tieren.
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen

Tierpflegemittel

Zur Befeuchtung der Augenoberfläche bei umgebungsbedingten Befindlichkeitsstörungen wie trockenen Augen, Reizungen der Augen sowie nach operativen Eingriffen am Auge.

OphtalVet KCS Augentropfen sind eine filmbildende und feuchtigkeitsspendende sterile Lösung zur Erhaltung des Tränenfilms für Tiere. Sie enthalten 5 mg/ml lösliches Beta-Glucan (Carboxy-Methyl-Glucan, CMG), eine natürliche Substanz aus Hefezellwänden, die einen stabilen und lang anhaftenden Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche des Auges bildet.
OphtalVet KCS Augentropfen begünstigen durch lang anhaltende Befeuchtung von Hornhaut und Bindehaut die Wiederherstellung des Hornhautepithels des Auges, schützen die Augenoberfläche vor oxidativem Stress und verringern Hornhaut und Bindehautreizungen.
OphtalVet KCS Augentropfen enthalten neben 0,5% Carboxymethyl-Beta-Glucan auch 0,001% N-Hydroxymethylglycinat und 0,1% Natrium-EDTA. Die Lösung ist isotonisch gepuffert und auf einen physiologischen pH-Wert von 7,2 eingestellt. Sie entspricht damit dem pH-Wert der natürlichen Tränenflüssigkeit. Beta-(1,3/1,6)-Glucane sind speziell verknüpfte Glucoseverbindungen, die durch einen technologischen Aufschlussprozess aus den tiefen Schichten von Hefezellwänden gewonnen werden. Im Gegensatz zur parenteralen und oralen Anwendung sind Erkenntnisse zur Anwendung von Beta-(1,3/1,6)-Glucanen in Produkten zur topischen Anwendung relativ neu.

Bei gleichzeitiger Anwendung von anderen Augentropfen und OphtalVet KCS Augentropfen sollte zwischen beiden Anwendungen ein zeitlicher Abstand vonmindestens 30 Minuten liegen. Augensalben sollten stets erst nach Anwendung von OphtalVet KCS Augentropfen aufgetragen werden. Auch dann ist ein zeitlicher Abstand von 30 Minuten empfehlenswert.

Hinweise für die richtige Anwendung:

3 Mal täglich jeweils 1 Tropfen ins Auge tropfen. Bei Bedarf auch häufiger.

Gehalt an Inhaltsstoffen:

Carboxymethyl-Beta-Glucan 0,5%, N-Hydroxymethylglycinat 0,001%, Natrium-EDTA 0,1%, gepufferte isotonische Lösung pH 7,2

Lieferzeit ?
182000153
EAN: 4030996243026
Herstellerbedingt derzeit nicht lieferbar !
15 ml
14,41€
6,30€
  • 420,00€/l
  • 15 ml
    14,41€
    6,30€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 420,00€/l
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Tierpflegemittel

    Zur Befeuchtung der Augenoberfläche bei umgebungsbedingten Befindlichkeitsstörungen wie trockenen Augen, Reizungen der Augen sowie nach operativen Eingriffen am Auge.

    OphtalVet KCS Augentropfen sind eine filmbildende und feuchtigkeitsspendende sterile Lösung zur Erhaltung des Tränenfilms für Tiere. Sie enthalten 5 mg/ml lösliches Beta-Glucan (Carboxy-Methyl-Glucan, CMG), eine natürliche Substanz aus Hefezellwänden, die einen stabilen und lang anhaftenden Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche des Auges bildet.
    OphtalVet KCS Augentropfen begünstigen durch lang anhaltende Befeuchtung von Hornhaut und Bindehaut die Wiederherstellung des Hornhautepithels des Auges, schützen die Augenoberfläche vor oxidativem Stress und verringern Hornhaut und Bindehautreizungen.
    OphtalVet KCS Augentropfen enthalten neben 0,5% Carboxymethyl-Beta-Glucan auch 0,001% N-Hydroxymethylglycinat und 0,1% Natrium-EDTA. Die Lösung ist isotonisch gepuffert und auf einen physiologischen pH-Wert von 7,2 eingestellt. Sie entspricht damit dem pH-Wert der natürlichen Tränenflüssigkeit. Beta-(1,3/1,6)-Glucane sind speziell verknüpfte Glucoseverbindungen, die durch einen technologischen Aufschlussprozess aus den tiefen Schichten von Hefezellwänden gewonnen werden. Im Gegensatz zur parenteralen und oralen Anwendung sind Erkenntnisse zur Anwendung von Beta-(1,3/1,6)-Glucanen in Produkten zur topischen Anwendung relativ neu.

    Bei gleichzeitiger Anwendung von anderen Augentropfen und OphtalVet KCS Augentropfen sollte zwischen beiden Anwendungen ein zeitlicher Abstand vonmindestens 30 Minuten liegen. Augensalben sollten stets erst nach Anwendung von OphtalVet KCS Augentropfen aufgetragen werden. Auch dann ist ein zeitlicher Abstand von 30 Minuten empfehlenswert.

    Hinweise für die richtige Anwendung:

    3 Mal täglich jeweils 1 Tropfen ins Auge tropfen. Bei Bedarf auch häufiger.

    Gehalt an Inhaltsstoffen:

    Carboxymethyl-Beta-Glucan 0,5%, N-Hydroxymethylglycinat 0,001%, Natrium-EDTA 0,1%, gepufferte isotonische Lösung pH 7,2

    Hersteller almapharm