Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

almapharm astoral Almazyme H/K

almapharm - astoral Almazyme H Produkteigenschaften: unzureichende Verdauungsaktivitäten äußern sich in: - Dysbiosen de...
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
Lieferzeit ?
182000039
120 g
19,51€
18,05€
  • 150,42€/kg
  • 120 g
    19,51€
    18,05€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 150,42€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
    Lieferzeit ?
    182000040
    500 g
    64,54€
    59,67€
  • 119,34€/kg
  • 500 g
    64,54€
    59,67€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 119,34€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
    almapharm - astoral Almazyme H

    Produkteigenschaften:

    unzureichende Verdauungsaktivitäten äußern sich in:
    - Dysbiosen des Dickdarms
    - Meteorismus
    - Flatulenz
    - dünnbreiigem Kot
    - stumpfen Fell
    -     abnehmender Leistungsbereitschaft

    Nicht selten ist dafür ursächlich eine verminderte Enzym-Ausschüttung des Pankreas verantwortlich. Die Enzym-Eigensynthese kann durch unterschiedliche Einflussfaktoren temporär herabgesetzt sein, wie etwa durch Stress, Futterumstellungen und -unverträglichkeiten oder aber dauerhaft durch zunehmendes Alter. Auch weisen bestimmte Rassen eine genetisch bedingte Pankreasinsuffizienz auf.

    Unter natürlichen Bedingungen können carnivore Tiere Mängel der exokrinen Enzymversorgung überbrücken, indem sie autolytische Reifungsprozesse im Fleisch oder bakterielle Zersetzungsprozesse nutzen. Die industrielle Herstellung von Hundefutter bedingt auf Grund der Hitzeeinwirkung einen Mangel dieser kompensatorischen autolytischer Nahrungsenzyme.

    Leicht verdauuliche, fettarme Einzelfuttermittel in Kombination mit einer temporären oder ständigen Enzymsubsituation sind daher geeignet, entsprechende endogene Verdauuungsdefizite auszugleichen,

    Die Gesamtwirkung wird unterstützt duch Hefe, Vitamine und Fructo-Oligosaccaride, die als präbiotisch wirkende Stoffe die günstige Milchsäurebakterienflora im Darm fördert.



    Zusammensetzung:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse 65 %, pflanzliche Nebenerzeugnisse 12 %, Hefe 10 %, Getreide 10 %

    Inhaltsstoffe in %
    Rohprotein53.60
    Rohfett1.90
    Rohfaser0.70
    Rohasche8.50


    Zusatzstoffe
    Vitamin B1 (mg)110.00
    Biotin (mcg)10000.00
    Folsäure (mg)42.00
    Nikotinsäure (mg)2000.00
    Lecithin (mg)2000.00


    Fütterungsempfehlung:
    Pro Tag:
    kleine Rassen: 4 g
    mittelgroße Rassen: 8 g
    große Rassen: 12 g

    1 Messlöffel fasst ca. 4 g.

    Pulver sorgfältig unter das Futter mischen.

    Fütterungsdauer: 3-12 Wochen, bei chronischer Insuffizienz der Bauchspeicheldrüse lebenslange Gabe.
    almapharm - astoral Almazyme H

    Produkteigenschaften:

    unzureichende Verdauungsaktivitäten äußern sich in:
    - Dysbiosen des Dickdarms
    - Meteorismus
    - Flatulenz
    - dünnbreiigem Kot
    - stumpfen Fell
    -     abnehmender Leistungsbereitschaft

    Nicht selten ist dafür ursächlich eine verminderte Enzym-Ausschüttung des Pankreas verantwortlich. Die Enzym-Eigensynthese kann durch unterschiedliche Einflussfaktoren temporär herabgesetzt sein, wie etwa durch Stress, Futterumstellungen und -unverträglichkeiten oder aber dauerhaft durch zunehmendes Alter. Auch weisen bestimmte Rassen eine genetisch bedingte Pankreasinsuffizienz auf.

    Unter natürlichen Bedingungen können carnivore Tiere Mängel der exokrinen Enzymversorgung überbrücken, indem sie autolytische Reifungsprozesse im Fleisch oder bakterielle Zersetzungsprozesse nutzen. Die industrielle Herstellung von Hundefutter bedingt auf Grund der Hitzeeinwirkung einen Mangel dieser kompensatorischen autolytischer Nahrungsenzyme.

    Leicht verdauuliche, fettarme Einzelfuttermittel in Kombination mit einer temporären oder ständigen Enzymsubsituation sind daher geeignet, entsprechende endogene Verdauuungsdefizite auszugleichen,

    Die Gesamtwirkung wird unterstützt duch Hefe, Vitamine und Fructo-Oligosaccaride, die als präbiotisch wirkende Stoffe die günstige Milchsäurebakterienflora im Darm fördert.



    Zusammensetzung:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse 65 %, pflanzliche Nebenerzeugnisse 12 %, Hefe 10 %, Getreide 10 %

    Inhaltsstoffe in %
    Rohprotein53.60
    Rohfett1.90
    Rohfaser0.70
    Rohasche8.50


    Zusatzstoffe
    Vitamin B1 (mg)110.00
    Biotin (mcg)10000.00
    Folsäure (mg)42.00
    Nikotinsäure (mg)2000.00
    Lecithin (mg)2000.00


    Fütterungsempfehlung:
    Pro Tag:
    kleine Rassen: 4 g
    mittelgroße Rassen: 8 g
    große Rassen: 12 g

    1 Messlöffel fasst ca. 4 g.

    Pulver sorgfältig unter das Futter mischen.

    Fütterungsdauer: 3-12 Wochen, bei chronischer Insuffizienz der Bauchspeicheldrüse lebenslange Gabe.
    Hersteller almapharm