Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

almapharm allequin Sorbitox

Ergänzungsfuttermittel für Pferde zur Unterstützung des Gallenflusses und der Darmausscheidung.
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
Lieferzeit ?
182000111
EAN: 4030996228504
3 kg
102,52€
95,42€
  • 31,81€/kg
  • 3 kg
    102,52€
    95,42€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 31,81€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
    Lieferzeit ?
    182000122
    EAN: 4030996228498
    1 kg
    46,52€
    39,65€
  • 39,65€/kg
  • 1 kg
    46,52€
    39,65€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 39,65€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Pferde scheiden ca. 90% Stoffwechselendprodukte und Gifte (Toxine) über die Niere und den Darm aus. Damit die an Gallensäuren gebundenen Schadstoffe über den enterohepatischen Kreislauf nicht ständig aus dem Darm wieder in den Blutkreislauf gelangen (rückresorbiert werden), müssen sie effektiv an Ballaststoffe aus der Nahrung gebunden und zügig ausgeschieden werden. Das übliche Pferdefutter kann bei besonders hohem Ausscheidungsbedarf zu geringe Mengen dieser Ballaststoffe enthalten, sodass sie über kurze Zeiträume ergänzt werden müssen.

    Fütterungsempfehlung:

    Pro Pferd (ca. 500 kg) 2 x 30 g (jeweils 1,5 Messlöffel) auf zwei Mahlzeiten verteilt unter das Futter mischen.

    Fütterungsdauer: 2 - 6 Wochen

    Zusammensetzung:

    Zuckerrübenschnitzel
    Gelbwurzel 8 %
    Löwenzahn 8 %
    Hefen 5 %
    Pflanzenöl
    Melasse

    Gehalt an Inhaltsstoffen

    Rohprotein 6,2 %
    Rohöle und -fette 4,5 %
    Rohfaser 7,8 %
    Rohasche 47,8 %
    Natrium 0,8 %

    Zusatzstoffe pro kg

    Bindemittel:
    Bentonit-Montmorillonit 400.000 mg
    Kieselgur 50.000 mg

    Pferde scheiden ca. 90% Stoffwechselendprodukte und Gifte (Toxine) über die Niere und den Darm aus. Damit die an Gallensäuren gebundenen Schadstoffe über den enterohepatischen Kreislauf nicht ständig aus dem Darm wieder in den Blutkreislauf gelangen (rückresorbiert werden), müssen sie effektiv an Ballaststoffe aus der Nahrung gebunden und zügig ausgeschieden werden. Das übliche Pferdefutter kann bei besonders hohem Ausscheidungsbedarf zu geringe Mengen dieser Ballaststoffe enthalten, sodass sie über kurze Zeiträume ergänzt werden müssen.

    Fütterungsempfehlung:

    Pro Pferd (ca. 500 kg) 2 x 30 g (jeweils 1,5 Messlöffel) auf zwei Mahlzeiten verteilt unter das Futter mischen.

    Fütterungsdauer: 2 - 6 Wochen

    Zusammensetzung:

    Zuckerrübenschnitzel
    Gelbwurzel 8 %
    Löwenzahn 8 %
    Hefen 5 %
    Pflanzenöl
    Melasse

    Gehalt an Inhaltsstoffen

    Rohprotein 6,2 %
    Rohöle und -fette 4,5 %
    Rohfaser 7,8 %
    Rohasche 47,8 %
    Natrium 0,8 %

    Zusatzstoffe pro kg

    Bindemittel:
    Bentonit-Montmorillonit 400.000 mg
    Kieselgur 50.000 mg

    Hersteller almapharm