Alle Kategorien

GTIN: GR-200167
Artikelnummer:

almapharm allbovin Spurenelemente

Mit allbovin Spurenelement sind Ihre Weidetiere (Milchkühe, Färsen) langfristig ausreichend versorgt.
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 15 kg Pellets
      • (5,02€ /1 kg)
      • (5,23€ /1 kg)
    • statt 78,30€
      75,35€
      statt 78,30€
      78,49€
    • 166673
    • 182000025
    • 4250531420082
    • lieferbar 3-5 Tage
Mengenstaffel
2+
72,16€
Mengenstaffel
2+
75,17€

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    almapharm allbovin® Spurenelemente

    Beschreibung

    allbon Spurenelemente ist ein Diätergänzungsfuttermittel zu langfristigen Versorgung von Weitetieren. Ein wesentlicher ernährungsphysiologisches Merkmal, ist der hohe Gehalt an Spurenelementen. 

     
    Zusammensetzung:

    Weizengrießkleie, Natriumchlorid, Weizenfuttermehl, Hefen, Calciumcarbonat, Magnesiumoxid, Pflanzenöl

    Inhaltsstoffe

    Rohfaser3.3 %
    Rohprotein10.9 %
    Rohfette3.9 %
    Rohasche44.5 %

    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

    Calcium1.9 %
    Cobalt90 mg
    Jod400 mg
    Kupfer31.000 mg
    Magnesium3.1 %
    Mangan50.000 mg
    Natrium 5.0 %
    Phosphor0.3 %
    Selen (3b603)400 mg
    Zink (3b603)31.300 mg



    Fütterungsempfehlung:

    Es wird empfohlen, vor der Verwendung den Rat eines Tierarztes oder Ernährungswissenschaftlers einzuholen zu 1. der Ausgewogenheit der Tagesration in Bezug auf Spurenelemente und 2. dem Status des Bestands in Bezug auf Spurenelemente.

    25 g/Kuh (ca. 550 kg) und Tag, Höchstens 60 g
    10-15 g pro Färse und Tag
    über das Futter streuen oder mit dem Kraftfutter vermischt verabreichen.


    Ein Füllungsgrad von 40 ml im Messbecher entspricht einem Gewicht von 25g


    Fütterungsdauer: Bis zu 12 Monaten. Zur Förderung der Fruchtbarkeit mindestens 3 Wochen vor und 3 Wochen nach dem Abkalben füttern, insgesamt bis zu 18 Wochen.
    Die Versorgung der Kühe und Färsen mit Mengenelementen (Ca, P) ist über ein geeignetes Mineralfutter abzudecken. Die Nativgehalte an Vitaminen und Spurenelementen in der Ration sind für eine bedarfsgerechte Ergänzung zu berücksichtigen.

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • almapharm allbovin® Spurenelemente

    Beschreibung

    allbon Spurenelemente ist ein Diätergänzungsfuttermittel zu langfristigen Versorgung von Weitetieren. Ein wesentlicher ernährungsphysiologisches Merkmal, ist der hohe Gehalt an Spurenelementen. 

     
    Zusammensetzung:

    Weizengrießkleie, Natriumchlorid, Weizenfuttermehl, Hefen, Calciumcarbonat, Magnesiumoxid, Pflanzenöl

    Inhaltsstoffe

    Rohfaser3.3 %
    Rohprotein10.9 %
    Rohfette3.9 %
    Rohasche44.5 %

    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe

    Calcium1.9 %
    Cobalt90 mg
    Jod400 mg
    Kupfer31.000 mg
    Magnesium3.1 %
    Mangan50.000 mg
    Natrium 5.0 %
    Phosphor0.3 %
    Selen (3b603)400 mg
    Zink (3b603)31.300 mg



    Fütterungsempfehlung:

    Es wird empfohlen, vor der Verwendung den Rat eines Tierarztes oder Ernährungswissenschaftlers einzuholen zu 1. der Ausgewogenheit der Tagesration in Bezug auf Spurenelemente und 2. dem Status des Bestands in Bezug auf Spurenelemente.

    25 g/Kuh (ca. 550 kg) und Tag, Höchstens 60 g
    10-15 g pro Färse und Tag
    über das Futter streuen oder mit dem Kraftfutter vermischt verabreichen.


    Ein Füllungsgrad von 40 ml im Messbecher entspricht einem Gewicht von 25g


    Fütterungsdauer: Bis zu 12 Monaten. Zur Förderung der Fruchtbarkeit mindestens 3 Wochen vor und 3 Wochen nach dem Abkalben füttern, insgesamt bis zu 18 Wochen.
    Die Versorgung der Kühe und Färsen mit Mengenelementen (Ca, P) ist über ein geeignetes Mineralfutter abzudecken. Die Nativgehalte an Vitaminen und Spurenelementen in der Ration sind für eine bedarfsgerechte Ergänzung zu berücksichtigen.

Unsere Empfehlung