Alle Kategorien

GTIN: GR-206053
Artikelnummer:

Alfavet Rodicare Hairball

Ergänzungsfuttermittel für Zwergkaninchen und Meerschweinchen mit Lactulose und Flohsamenschalen.
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4 % Rabatt
jederzeit kündbar
      • 100 ml
      • (327,84 € /1 l)
      • (341,50 € /1 l)
    • statt 39,56 €
      32,78 €
      statt 39,56 €
      34,15 €
    • 169969
    • 120000240
    • 4260215712747
    • sofort lieferbar 1-2 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

 

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

 

LandBestellwertVersandkosten
   
Österreich0,00 - 49,99 €9,99 €
Österreich50,00 - 99,99 €6,50 €
Österreich> 100,00 €3,00 €

 

LandBestellgewichtVersandkosten
Schweizje 28 kg19,00 €

 

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

Schweiz: Alle wichtigen Informationen zur Postsendung in die Schweiz finden Sie hier.

 

  • Beschreibung

    Abgeschluckte Haare werden in der Regel unverdaut ausgeschieden. In einigen Fällen ballen sich jedoch Haare im Magen oder Darm zusammen (Bezoar-Bildung). Infolgedessen kann es zu Verstopfung oder der Bildung von sogenannten Köttelketten kommen. RodiCare® Hairball unterstützt die Ausscheidung von im Magen-Darmtrakt befindlichen Haaren und Haarballen.


    Flohsamenschalen enthalten Schleimstoffe und sind in der Lage, ein Vielfaches an Wasser zu binden. Die im RodiCare® Hairball enthaltenen Flohsamenschalen sind bereits komplett aufgequollen, so dass sie Haarballen optimal umhüllen können. Fenchel, Kamille und Pfefferminze beruhigen und entspannen den Darm. Zusätzlich enthält RodiCare® Hairball Lactulose.


    Vorteile

    • Fenchel, Kamille und Pfefferminze beruhigen und entspannen den Darm
    • Flohsamenschalen enthalten Schleimstoffe und sind in der Lage, ein Vielfaches an Wasser zu binden
    • ohne Zucker und Getreide


    Zusammensetzung

    Lactulose 9,7 %, Ananaskonzentrat, Leinöl, Rapsöl, Flohsamenschalen 1,9 %, Sonnenblumenöl, Sojaöl, Bierhefe, [Minze, getrocknet, Kamillenblüten, getrocknet, Schöllkraut, Fenchelsaat, Brombeerblätter, getrocknet, Enzianwurzel, Rhabarberwurzel, Kümmelsaat, Curcuma] mazeriert je 0,2 %, [Minze, getrocknet, Kamillenblüten, getrocknet, Schöllkraut, Fenchelsaat, Brombeerblätter, getrocknet, Enzianwurzel, Rhabarberwurzel] gemahlen je 0,01 %.


    Zusatzstoffe pro Liter

    Mariendistelextrakt3ml
    Artischockenextrakt2ml
    Süßholzwurzelextrakt2ml


    Analytische Bestandteile

    Rohprotein1,4%
    Rohfett7,1%
    Rohfaser0%
    Rohasche0,7%
    Feuchtigkeit79,2%


    Fütterungsempfehlung

    TierartEmpfohlene Dosierung
    Meerschweinchen2x täglich 1 ml über 5 Tage
    Zwergkaninchen2x täglich 1–2 ml über 5 Tage


    Fütterungshinweise

    Bei Bedarf kann die Gabe nach Absprache mit dem Tierarzt verdoppelt bzw. wiederholt werden, auch eine Verlängerung der Gabe ist möglich. RodiCare® Hairball kann auch vorbeugend an 2-3 Tagen pro Woche oder 1 x täglich gegeben werden. Achtung: Eine Überschreitung der Fütterungsempfehlung kann Durchfall verursachen. 


    Hinweise

    Vor der Fütterung den Stellring mit dem linken Rand auf die zu verabreichende Menge einstellen, um eine zu große Eingabemenge zu verhindern. Jeder Teilstrich auf der Skala des Injektors entspricht 0,5 ml. Ein Pumphub aus dem 100 ml Spender entspricht ca. 1 ml. Auf keinen Fall sollte das Tier während der Gabe auf den Rücken gelegt werden, da es sich in dieser Haltung leicht verschlucken kann.
    Sollte keine freiwillige Aufnahme stattfinden, den Injektor vorsichtig in den seitlichen Maulwinkel einführen und kleine Portionen geben, die das Tier selbstständig abschlucken kann. Nicht bei Darmverschluss einsetzen. Tiere mit Verstopfung müssen immer einem Tierarzt vorgestellt werden, da Verdauungsstörungen schwerwiegende Konsequenzen haben können. Injektor: Nach dem Öffnen aufbrauchen. Nicht über 25 °C lagern. Haltbarkeit: 24 Monate.


    Besonders während des Fellwechsels nehmen viele Kaninchen bei der Fellpflege Haare auf. Ganzjährig betroffen sind außerdem langhaarige Kaninchen, deren Partnertiere sowie langhaarige Meerschweinchen. Diese Tiere sollten regelmäßig gebürstet werden. Angemessene Bewegung und eine
    ausreichende Flüssigkeitszufuhr sowie faserreiches Frischfutter und genügend Heu sind wichtig für eine ausgeglichene Verdauung. Plötzliche Futterumstellungen sind zu vermeiden. Es muss immer ausreichend frisches Trinkwasser zur Verfügung gestellt werden.

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Abgeschluckte Haare werden in der Regel unverdaut ausgeschieden. In einigen Fällen ballen sich jedoch Haare im Magen oder Darm zusammen (Bezoar-Bildung). Infolgedessen kann es zu Verstopfung oder der Bildung von sogenannten Köttelketten kommen. RodiCare® Hairball unterstützt die Ausscheidung von im Magen-Darmtrakt befindlichen Haaren und Haarballen.


    Flohsamenschalen enthalten Schleimstoffe und sind in der Lage, ein Vielfaches an Wasser zu binden. Die im RodiCare® Hairball enthaltenen Flohsamenschalen sind bereits komplett aufgequollen, so dass sie Haarballen optimal umhüllen können. Fenchel, Kamille und Pfefferminze beruhigen und entspannen den Darm. Zusätzlich enthält RodiCare® Hairball Lactulose.


    Vorteile

    • Fenchel, Kamille und Pfefferminze beruhigen und entspannen den Darm
    • Flohsamenschalen enthalten Schleimstoffe und sind in der Lage, ein Vielfaches an Wasser zu binden
    • ohne Zucker und Getreide


    Zusammensetzung

    Lactulose 9,7 %, Ananaskonzentrat, Leinöl, Rapsöl, Flohsamenschalen 1,9 %, Sonnenblumenöl, Sojaöl, Bierhefe, [Minze, getrocknet, Kamillenblüten, getrocknet, Schöllkraut, Fenchelsaat, Brombeerblätter, getrocknet, Enzianwurzel, Rhabarberwurzel, Kümmelsaat, Curcuma] mazeriert je 0,2 %, [Minze, getrocknet, Kamillenblüten, getrocknet, Schöllkraut, Fenchelsaat, Brombeerblätter, getrocknet, Enzianwurzel, Rhabarberwurzel] gemahlen je 0,01 %.


    Zusatzstoffe pro Liter

    Mariendistelextrakt3ml
    Artischockenextrakt2ml
    Süßholzwurzelextrakt2ml


    Analytische Bestandteile

    Rohprotein1,4%
    Rohfett7,1%
    Rohfaser0%
    Rohasche0,7%
    Feuchtigkeit79,2%


    Fütterungsempfehlung

    TierartEmpfohlene Dosierung
    Meerschweinchen2x täglich 1 ml über 5 Tage
    Zwergkaninchen2x täglich 1–2 ml über 5 Tage


    Fütterungshinweise

    Bei Bedarf kann die Gabe nach Absprache mit dem Tierarzt verdoppelt bzw. wiederholt werden, auch eine Verlängerung der Gabe ist möglich. RodiCare® Hairball kann auch vorbeugend an 2-3 Tagen pro Woche oder 1 x täglich gegeben werden. Achtung: Eine Überschreitung der Fütterungsempfehlung kann Durchfall verursachen. 


    Hinweise

    Vor der Fütterung den Stellring mit dem linken Rand auf die zu verabreichende Menge einstellen, um eine zu große Eingabemenge zu verhindern. Jeder Teilstrich auf der Skala des Injektors entspricht 0,5 ml. Ein Pumphub aus dem 100 ml Spender entspricht ca. 1 ml. Auf keinen Fall sollte das Tier während der Gabe auf den Rücken gelegt werden, da es sich in dieser Haltung leicht verschlucken kann.
    Sollte keine freiwillige Aufnahme stattfinden, den Injektor vorsichtig in den seitlichen Maulwinkel einführen und kleine Portionen geben, die das Tier selbstständig abschlucken kann. Nicht bei Darmverschluss einsetzen. Tiere mit Verstopfung müssen immer einem Tierarzt vorgestellt werden, da Verdauungsstörungen schwerwiegende Konsequenzen haben können. Injektor: Nach dem Öffnen aufbrauchen. Nicht über 25 °C lagern. Haltbarkeit: 24 Monate.


    Besonders während des Fellwechsels nehmen viele Kaninchen bei der Fellpflege Haare auf. Ganzjährig betroffen sind außerdem langhaarige Kaninchen, deren Partnertiere sowie langhaarige Meerschweinchen. Diese Tiere sollten regelmäßig gebürstet werden. Angemessene Bewegung und eine
    ausreichende Flüssigkeitszufuhr sowie faserreiches Frischfutter und genügend Heu sind wichtig für eine ausgeglichene Verdauung. Plötzliche Futterumstellungen sind zu vermeiden. Es muss immer ausreichend frisches Trinkwasser zur Verfügung gestellt werden.

Unsere Empfehlung