Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

Alfavet Renal

Alfavet Renal - Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde Zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz. Mit Phosphatbinder.
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
Lieferzeit ?
120000158
EAN: 4260215711900
50 g
17,02€
13,98€
  • 279,60€/kg
  • 50 g
    17,02€
    13,98€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 279,60€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
    Lieferzeit ?
    120000159
    EAN: 4260215711917
    150 g
    25,79€
    17,74€
  • 118,27€/ml
  • 150 g
    25,79€
    17,74€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 118,27€/ml
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Alfavet Renal

    Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde Zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz. Mit Phosphatbinder.

    Renal unterstützt die Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz. Es wirkt einer Hyperphosphatämie, einer Hypokaliämie und einer metabolische Acidose entgegen und entlastet so die Nieren.

    Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale:
    Niedriger Phosphatgehalt, niedriger Proteingehalt, jedoch hochwertiges Protein. Enthält Bierhefe als Proteinquelle.

    • Calciumcarbonat reduziert die Phosphataufnahme aus der Nahrung, indem es im Futter enthaltenes Phosphat bindet und so die Phosphatresorption im Darm verringert.
    • Chitosan bindet urämische Substanzen wie Harnstoff und Kreatinin.
    • Kaliumcitrat wirkt einer metabolischen Acidose entgegen und ergänzt die Nahrung mit Kalium.

    Zusammensetzung:
    Maltodextrin, Calciumcarbonat 16 %, Chitosan 16 %, Bierhefe

    Analytische Bestandteile:
    Rohprotein 8 %, Rohfaser 2 %, Rohöle u. -fette 1 %, Rohasche 28 %, Calcium 6 %, Phosphor 0,003 %, Kalium 5,5 %, Natrium 0,27 %

    Zusatzstoffe pro kg:
    Kaliumcitrat 160 g

    Fütterungsempfehlung:
    Zur Verabreichung mit dem Futter, jeweils mit den Mahlzeiten. Je nach Anzahl der Mahlzeiten sollte die zu verabreichende Tagesmenge auf 2-3 Gaben verteilt werden.

    Empfohlene Tagesgabe:

    Gewicht in kg  kleiner Messlöffel
    (ca. 0,5 g) 
    bis 2,5 1
    2,5 - 5 2
    5 - 7,5 3
    7,5 - 10 4

    Gewicht in kg  großer Messlöffel 
    (ca. 2,0 g) 
    10 - 15 1
    15 - 25 2
    25 - 35 3
    35 - 50 4
    über 50 5

    Das Produkt wird am besten mit Feuchtfutter verabreicht. Bei Verwendung von Trockenfutter sollte dieses zur besseren Haftung des Pulvers am Futter leicht angefeuchtet werden.

    Empfohlene Fütterungsdauer:
    Zunächst bis zu 6 Monate.
    Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.

    Hinweise:
    Nach ca. 4 Wochen sollte der Tierarzt den Serumphosphatgehalt erneut bestimmen und bei Bedarf die Tagesmenge Renal entsprechend anpassen.
    Bei Vorliegen einer starken Hypokaliämie kann die Tagesgabe zunächst verdoppelt werden, wobei der Kaliumspiegel regelmäßig überwacht werden sollte. Nach Normalisierung des Kaliumspiegels wird im Weiteren die normale Tagesmenge zugefüttert.
    Gelegentlich kann bei nierenkranken Hunden und Katzen eine Hypercalcämie oder Hyperkaliämie auftreten. In diesen Fällen sollte Renal nicht eingesetzt werden.

    Alfavet Renal

    Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde Zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz. Mit Phosphatbinder.

    Renal unterstützt die Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz. Es wirkt einer Hyperphosphatämie, einer Hypokaliämie und einer metabolische Acidose entgegen und entlastet so die Nieren.

    Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale:
    Niedriger Phosphatgehalt, niedriger Proteingehalt, jedoch hochwertiges Protein. Enthält Bierhefe als Proteinquelle.

    • Calciumcarbonat reduziert die Phosphataufnahme aus der Nahrung, indem es im Futter enthaltenes Phosphat bindet und so die Phosphatresorption im Darm verringert.
    • Chitosan bindet urämische Substanzen wie Harnstoff und Kreatinin.
    • Kaliumcitrat wirkt einer metabolischen Acidose entgegen und ergänzt die Nahrung mit Kalium.

    Zusammensetzung:
    Maltodextrin, Calciumcarbonat 16 %, Chitosan 16 %, Bierhefe

    Analytische Bestandteile:
    Rohprotein 8 %, Rohfaser 2 %, Rohöle u. -fette 1 %, Rohasche 28 %, Calcium 6 %, Phosphor 0,003 %, Kalium 5,5 %, Natrium 0,27 %

    Zusatzstoffe pro kg:
    Kaliumcitrat 160 g

    Fütterungsempfehlung:
    Zur Verabreichung mit dem Futter, jeweils mit den Mahlzeiten. Je nach Anzahl der Mahlzeiten sollte die zu verabreichende Tagesmenge auf 2-3 Gaben verteilt werden.

    Empfohlene Tagesgabe:

    Gewicht in kg  kleiner Messlöffel
    (ca. 0,5 g) 
    bis 2,5 1
    2,5 - 5 2
    5 - 7,5 3
    7,5 - 10 4

    Gewicht in kg  großer Messlöffel 
    (ca. 2,0 g) 
    10 - 15 1
    15 - 25 2
    25 - 35 3
    35 - 50 4
    über 50 5

    Das Produkt wird am besten mit Feuchtfutter verabreicht. Bei Verwendung von Trockenfutter sollte dieses zur besseren Haftung des Pulvers am Futter leicht angefeuchtet werden.

    Empfohlene Fütterungsdauer:
    Zunächst bis zu 6 Monate.
    Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.

    Hinweise:
    Nach ca. 4 Wochen sollte der Tierarzt den Serumphosphatgehalt erneut bestimmen und bei Bedarf die Tagesmenge Renal entsprechend anpassen.
    Bei Vorliegen einer starken Hypokaliämie kann die Tagesgabe zunächst verdoppelt werden, wobei der Kaliumspiegel regelmäßig überwacht werden sollte. Nach Normalisierung des Kaliumspiegels wird im Weiteren die normale Tagesmenge zugefüttert.
    Gelegentlich kann bei nierenkranken Hunden und Katzen eine Hypercalcämie oder Hyperkaliämie auftreten. In diesen Fällen sollte Renal nicht eingesetzt werden.

    Hersteller Alfavet