Kostenloser Versand
ab 29,00 EUR mit
tierarzt24.de in neuem Design

tierarzt24.de in neuem Design

Alfavet Nephrostat

Alfavet Nephrostat Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz.
  • EinmaligNop.Web.Models.Catalog.ProductDetailsModel+ProductPriceModel
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 100 ml
        • 179,80 /l
        • 23,65 Nur 17,98
      • Regeneration der Harnorgane
      • 120000075
      • 4260215710835
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

EAN: 4260215710835
Artikelnummer: 120000075
Hersteller: Alfavet
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Hills Prescription Diet c/d Multicare Canine

ab2,12

inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

details anzeigen KAUFEN

Dr. Link® INDIKATION-HERZ- U. NIERENINSUFFIZIENZ

Optimal abgestimmt auf die Ernährung von Hunden, die an einer Herz- oder Niereninsuffizienz leiden.
3,19 2,98

inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

details anzeigen KAUFEN

Hills Prescription Diet k/d Rind Frischebeutel Katze

Hills Prescription Diet Feline k/d hilft das Leben und die Lebensqualität Ihres Tieres, durch die Verlangsamung des Krankheitsverlaufs und der Reduzierung der Symptome zu verbessern.
ab1,10

inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

details anzeigen KAUFEN

Alfavet ReConvales AntiPhos für Hunde und Katzen

Alfavet ReConvales AntiPhos Diät-Ergänzungsfuttermittel für Katzen und Hunde zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz
27,59 22,50

inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

details anzeigen KAUFEN
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • Alfavet Nephrostat

    Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen zur Unterstützung der Nierenfunktion bei chronischer Niereninsuffizienz.

    Nephrostat liefert chronisch kranken Nierenpatienten, die oft unter Energiemangel leiden, schnell verfügbare Energie. Darüber hinaus ergänzt es die Nahrung mit Substanzen, die für den optimalen Schutz der Harnwegsschleimhäute in ausreichender Menge aufgenommen werden müssen. Zusätzlich unterstützt eine ausgewogene Zusammensetzung biologisch hochwertiger Pflanzenstoffe die Organe des harnableitenden Systems in ihrer physiologischen Funktion. Darüber hinaus sind wohltuende natürliche Aromastoffe enthalten (Berberitzenextrakt, Schachtelhalmextrakt und Goldrutenextrakt).

    Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale:
    Niedriger Phosphatgehalt, niedriger Proteingehalt, jedoch hochwertiges Protein

    • Glucosamin ergänzt die bei GAGMangel defekte Schutzschicht der Blasenwand.
    • Cranberry verhindert das Ansiedeln von Bakterien in den Harnwegen und fördert deren Ausschwemmung.
    • Phytosterole unterstützen die Haut und Schleimhautfunktion.
    • Zuckerrübensirup liefert schnell verfügbare Energie.

    Zusammensetzung:
    Zuckerrübensirup 88 %, Cranberrysaft 2 %, Phytosterole 2 %, Glucosamin 2 %

    Analytische Bestandteile:
    Rohprotein 0,3 %, Rohfaser 0,3 %, Rohöle u. -fette 0 %, Rohasche 0,2 %, Calcium 0 %, Phosphor 0 %, Kalium 0 % Natrium 0,05 %, Feuchtigkeit 90,4 %

    Zusatzstoffe pro 1000 ml:
    Berberitzenextrakt 20 ml, Schachtelhalmextrakt 20 ml, Goldrutenextrakt 20 ml

    Fütterungsempfehlung:
    Zur Verabreichung über das Futter oder direkt in das Maul.

    Bei einem Gewicht
    bis 10 kg: 2 x täglich 1 ml
    von 10 – 20: kg 2 x täglich 2 ml
    über 20 kg: 2 x täglich 3 ml

    Empfohlene Fütterungsdauer:
    Zunächst bis zu 6 Monate. Bei akuter Niereninsuffizienz beträgt die empfohlene Fütterungsdauer 2 bis 4 Wochen. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.
    Vor Gebrauch schütteln!

    Hinweise:
    Nephrostat kann auch bei akuter Niereninsuffizienz verfüttert werden! Wasser zur freien Verfügung anbieten. Auf reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten. Als Tränke kann zusätzlich verdünnter Blasentee angeboten bzw. mit der Spritze eingegeben werden.
    Bei Harnsteinen oder chronischen Nierenerkrankungen sollte zusätzlich ein entsprechendes vollwertiges Diätfuttermittel gefüttert werden.

  • *
    *
    *