5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 

WDT Rumin Ca DL

Diät-Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe zur Verringerung der Gefahr von Milchfieber
  • EinmaligNop.Web.Models.Catalog.ProductDetailsModel+ProductPriceModel
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 4 x 105 g
        • 45,00 /kg
        • 23,95 Nur 18,90
      • 651000415
      • 4030996255326
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

EAN: 4030996255326
Artikelnummer: 651000415
163064
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • WDT Rumin Ca DL

     

    Diät-Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe zur Verringerung der Gefahr von Milchfieber.

     

    Calcium in Bestform – mit hohem Gehalt und Resorptionsverstärker.

     

    • 32 g (800 mmol) Calcium je Bolus
    • mit Vitamin D3 und Lysin
    • pH-neutral und besonders magenfreundlich
    • passend für alle handelsüblichen Eingeber

     

    Rumin® CaDL ist hochkonzentriert und damit besonders geeignet, die Calciumbilanz im Geburtszeitraum zu optimieren. Vitamin D3 und Lysin fördern die Aufnahme aus Pansen und Darm.

     

    Zusammensetzung
    Calciumcarbonat, Calciumacetat, Dicalciumphosphat.

     

    Inhaltsstoffe
    Rohprotein 4,5%
    Rohfett 2,8 %
    Rohfaser 0,5 %
    Rohasche 76,3 %
    Calcium 30,5 %
    Natrium 0,00 %

     

    Zusatzstoffe pro kg
    Vitamine, Provitamine und chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher Wirkung:
    Vitamin D3 (E671) 200.000 IE
    Aminosäuren:
    L-Lysin Monohydrat (Gehalt an Wasser max. 1,5 %) 47.600 mg
    Technologischer Zusatzstoff:
    Calciumstearat (E470) 35.000 mg

     

    Tierart Milchkühe.

     

    Fütterungsempfehlung

    Zur Verringerung der Gefahr von Milchfieber:

    1 Bolus 12 bis 24 Stunden vor dem errechneten Geburtstermin, 1 Bolus unmittelbar nach der Geburt, 1 Bolus 12 Stunden später und 1 weiterer Bolus 24 Stunden nach der Geburt.
    Begleitend zu einer Calcium- und Phosphorinfusion: 1 Bolus im Anschluss an die Infusion und 1 weiterer Bolus 12 Stunden später.

     

    Angaben gemäß Futtermittelrecht:
    Es wird empfohlen, vor der Verfütterung den Rat eines Tierarztes einzuholen. Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen des gegenüber Alleinfuttermitteln erhöhten Gehaltes an Zusatzstoffen nur zu 20 % der Tagesration gefüttert werden. Auf eine ausgewogene Zusammensetzung der Tagesration ist zu achten.

     

     

     

     

  • *
    *
    *