5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 

Vetfood Anti Herpes

Ergänzungsguttermittel bei Symptomen einer FHV-1 Infektion bei Katzen und Kätzchen
  • Einmalig-
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 60 g
        • 166,50 /1 kg
        • Ihr Preis 9,99
      • 165403
      • 730000005
      • 5907368821368
      • Lieferzeit: 3-5 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

GTIN:
Artikelnummer:
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • ANTI-HERPES

    Indikatoren:

    • Symptome einer FHV-1 Infektion bei Katzen und Kätzchen
    • Prävention bei Kätzchen, bei denen ein Infektionsrisiko mit dem felinen Herpesvirus Typ 1 besteht

    Anti-Herpes enthält L-Lysin – eine für Katzen notwendige Aminosäure, die in Ihrem Organismus eine Reihe von wichtigen Funktionen übernimmt. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die regelmäßige Aufnahme von L-Lysin, bei mit dem FVH-1 Virus infizierte Katzen, die Virusausscheidung reduziert, die Replikation des Virus begrenzt und die Gesamtdauer der Infektion verkürzt. L-Lysin konkurriert mit Arginin um einen Platz in der Struktur viraler Proteine, weshalb ein höheres Level während der Infektion die Virusausbreitung einschränkt. Die Infektion mit dem felinen Herpesvirus (FHV-1) ist die geläufigste Ursache bei Atemwegs- und Augeninfektionen. Der feline Herpesvirus verursacht eine Infektion, welche als Katzengrippe, bzw.als feline Rhinotracheitis bekannt ist. Er wird auch als Hauptursache für Bindehautentzündungen und Hornhautentzündungen bei Katzen angeführt. Die Infektion hält ein ganzes Leben lang an und die Symptome nehmen in Zeiten erhöhter Belastung und verminderter Immunität zu. Der Verlauf und die Dauer der Krankheit ist Abhängig vom Alter, der körperlichen Verfassung und der Stärke des Immunsystems. Unbehandelte Erkrankungen verursacht durch Herpesviren, können zu Lungenentzündungen führen, weshalb die ersten Symptome der Katzengrippe nie unbeachtet bleiben sollten.

    Anwendung:

    Empfohlene zu verabreichende Dosis:

     

    Erwachsene Katzen: 1 gestrichener Löffel (800 mg) zweimal täglich

    Kätzchen: ½ gestrichener Löffel (400 mg) zweimal täglich

     

    Es empfiehlt sich das Produkt mit Trockenfutter, Nassfutter oder Wasser zu vermischen. Eine Packung ist ausreichend für einen Monat bei erwachsenen Katzen und zwei Monate bei Kätzchen.

    Inhaltsstoffe:

    1 Löffel

    L-Lysin Hydrochlorid

  • *
    *
    *