Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

Supra-Cell SC 136 Luffa vet.

Abhilfe bei Katzenschnupfen
Verkauf erfolgt durch die WDT Pharma s.r.o. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen

Gerade unter den Katzenpatienten, aber auch bei Hunden und Pferden ist der Schnupfen ein weitverbreiteter Konsultationsgrund. Eine Indikation für das Präparat aus Allium cepa C 6, Luffa C 8 und Thryallis glauca (Galphimia glauca) C 6 ist dann gegeben, wenn die Beschreibungen der Inhaltsstoffe
mit den Erscheinungen, die der Patient produziert, übereinstimmen. Das ist relativ häufig der Fall, so dass wir dieses Mittel bei vielen Tieren einsetzen können.

Allium cepa: Reichlicher, wäßriger Schnupfen, macht Nasenlöcher wund. Milder Tränenfluß. Rhinitis bei Erkältung. Wirkung auf Schleimhäute der oberen Luftwege.

Luffa: Wirkung auf Schleimhaut der Nase, des Rachens und der Nebenhöhlen. Magen-Darm-Kanal, allergische Rhinitis, Sinusitis, Pharyngitis, Gastroenteritis. Häufiges Niesen. Jucken und Empfindlichkeit der Nasenschleimhaut. Augenschmerz. Lichtscheue.

Thryallis glauca: Allergiemittel. Wirkung auf Schleimhäute der Nase und des übrigen Respirationstrakts. Rhinopathia allergica, Asthma bronchiale, allergische Hauterkrankungen. Desensibilisierende Wirkung.

Zusammensetzung:

Allium cepa C 6
Luffa operculata C 8
Thryallis glauca C 6
30 ml Tropfen PZN

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Lieferzeit ?
670000025
EAN: 4030996243569
10 g Globuli
8,71€
  • 871,00€/kg
  • 10 g Globuli
    8,71€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 871,00€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Gerade unter den Katzenpatienten, aber auch bei Hunden und Pferden ist der Schnupfen ein weitverbreiteter Konsultationsgrund. Eine Indikation für das Präparat aus Allium cepa C 6, Luffa C 8 und Thryallis glauca (Galphimia glauca) C 6 ist dann gegeben, wenn die Beschreibungen der Inhaltsstoffe
    mit den Erscheinungen, die der Patient produziert, übereinstimmen. Das ist relativ häufig der Fall, so dass wir dieses Mittel bei vielen Tieren einsetzen können.

    Allium cepa: Reichlicher, wäßriger Schnupfen, macht Nasenlöcher wund. Milder Tränenfluß. Rhinitis bei Erkältung. Wirkung auf Schleimhäute der oberen Luftwege.

    Luffa: Wirkung auf Schleimhaut der Nase, des Rachens und der Nebenhöhlen. Magen-Darm-Kanal, allergische Rhinitis, Sinusitis, Pharyngitis, Gastroenteritis. Häufiges Niesen. Jucken und Empfindlichkeit der Nasenschleimhaut. Augenschmerz. Lichtscheue.

    Thryallis glauca: Allergiemittel. Wirkung auf Schleimhäute der Nase und des übrigen Respirationstrakts. Rhinopathia allergica, Asthma bronchiale, allergische Hauterkrankungen. Desensibilisierende Wirkung.

    Zusammensetzung:

    Allium cepa C 6
    Luffa operculata C 8
    Thryallis glauca C 6
    30 ml Tropfen PZN

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.