Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

Supra-Cell SC 118 Causticum vet.

Bei Harninkontinenz bei Rüden und operierten Hündinnen nach Entfernung von Ovarien und Uterus
Verkauf erfolgt durch die WDT Pharma s.r.o. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen

Jede Woche beschäftigen uns Fälle mit Harninkontinenz bei Rüden und Hündinnen, hier vor allem bei Tieren, denen Ovarien und Uterus entfernt wurden. Während bei Rüden die entzündlichen Symptome im Vordergrund stehen, die in das Arzneibild der Inhaltsstoffe passen müssen, sind es bei weiblichen operierten Tieren vornehmlich hormonelle Ursachen. Wenn wir das Arzneibild
von Causticum, Ferrum phosphoricum, Petroselinum crispum und Populus tremuloides heranziehen, finden sich viele Symptome, die eine Behandlung mit einer Kombination aus den folgenden vier Einzelmitteln nahelegen:

Causticum: Unwillkürlicher Harnabgang, unbemerkt vor allem beim Husten oder Niesen. Auch im ersten Schlaf. Inkontinenz nach Operation, Insuffizienz der Blase, Parese der Blasenmuskulatur. Blasenschwäche, Blasenlähmung. Wirkung auf die vegetativen Nerven der Harnblase und des Mastdarms. Blasensphinkterschwäche.

Ferrum phosphoricum: Häufiger, eiliger Harndrang, unfreiwillig beim Husten, Beschwerden vor dem Urinieren.

Petroselinum crispum: Harnwegsentzündungen, Reizblase

Populus tremuloides: Organspezifität auf Blase und ableitende Harnwege. Blasenkatarrhe, akute und chronische Cystitis. Folgen von Prostatahypertrophie. Urethritis, Harnbeschwerden bei Graviden, Harntröpfeln beim Hund.

Zusammensetzung:

Causticum H. C 6
Ferrum phosphoricum C 8
Petroselinum crispum C 6
Populus tremuloides C 6

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Lieferzeit ?
670000024
EAN: 4030996243552
10 g Globuli
8,71€
  • 871,00€/kg
  • 10 g Globuli
    8,71€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 871,00€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Jede Woche beschäftigen uns Fälle mit Harninkontinenz bei Rüden und Hündinnen, hier vor allem bei Tieren, denen Ovarien und Uterus entfernt wurden. Während bei Rüden die entzündlichen Symptome im Vordergrund stehen, die in das Arzneibild der Inhaltsstoffe passen müssen, sind es bei weiblichen operierten Tieren vornehmlich hormonelle Ursachen. Wenn wir das Arzneibild
    von Causticum, Ferrum phosphoricum, Petroselinum crispum und Populus tremuloides heranziehen, finden sich viele Symptome, die eine Behandlung mit einer Kombination aus den folgenden vier Einzelmitteln nahelegen:

    Causticum: Unwillkürlicher Harnabgang, unbemerkt vor allem beim Husten oder Niesen. Auch im ersten Schlaf. Inkontinenz nach Operation, Insuffizienz der Blase, Parese der Blasenmuskulatur. Blasenschwäche, Blasenlähmung. Wirkung auf die vegetativen Nerven der Harnblase und des Mastdarms. Blasensphinkterschwäche.

    Ferrum phosphoricum: Häufiger, eiliger Harndrang, unfreiwillig beim Husten, Beschwerden vor dem Urinieren.

    Petroselinum crispum: Harnwegsentzündungen, Reizblase

    Populus tremuloides: Organspezifität auf Blase und ableitende Harnwege. Blasenkatarrhe, akute und chronische Cystitis. Folgen von Prostatahypertrophie. Urethritis, Harnbeschwerden bei Graviden, Harntröpfeln beim Hund.

    Zusammensetzung:

    Causticum H. C 6
    Ferrum phosphoricum C 8
    Petroselinum crispum C 6
    Populus tremuloides C 6

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.