5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 

Royal Canin VET DIET Satiety Weight Management Portionsbeutel Katze

Royal Canin Vet Diet Satiety Weight Management ist für Katzen mit Adipositas oder Diabetes mellitus Typ 2 zur erfolgreichen Gewichtsreduktion und zum Gewichtserhalt entwickelt worden,
Dieses Produkt ist ausverkauft

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

GTIN: gr-148773
Artikelnummer:
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • Royal Canin Vet Diet Satiety Weight Management

    Indikationen

    • Diabetes mellitus Typ 2
    • Gewichtsreduktion
    • Gewichtserhalt nach erfolgreicher Gewichtsreduktion
    • Adipositas

    Kontraindikationen

    • Tragende und säugende Kätzinnen
    • Katzenwelpen
    • Erkrankungen, bei denen ein hoher Fasergehalt nicht zu empfehlen ist (z.B. bei chronischer Konstipation, schwerer Arthritis, die den Kotabsatz beeinträchtigt)

    Funktionelle Vorteile

    • EFFIZIENTE GEWICHTSKONTROLLE: Unterstützt eine effektive Gewichtsreduktion und hilft, der erneuten Gewichtszunahme vorzubeugen. 97% der Katzen verloren innerhalb von 3 Monaten an Gewicht.
    • KONTROLLE DES BETTELVERHALTENS: Ein hoher Fasergehalt trägt zu einer guten Sättigung bei, so wird Betteln zwischen den Mahlzeiten vorgebeugt. Das Bettelverhalten im Rahmen einer Gewichtsabnahme konnte in 82% der Fälle reduziert werden.
    • ERHALT DER MUSKELMASSE: Der hohe Proteingehalt unterstützt eine gesunde Gewichtsabnahme unter Erhalt der Muskelmasse.
    • AUSGEWOGENE NÄHRSTOFFGEHALTE: Angereichert mit Nährstoffen für eine optimale Versorgung mit Proteinen, Mineralstoffen und Vitaminen während der Gewichtsabnahme.

    Behandlungsdauer

    Das individuelle Zielgewicht, die Dauer der Gewichtsreduktionsphase und die an das Zielgewicht angelehnte Fütterungsmenge werden nach dem Grad des Übergewichtes festgelegt. Die optimale Gewichtsreduktion beträgt 0,5– 2% pro Woche. Die Anfangsration sollte bei den Folgebesuchen –je nach individueller Gewichtsabnahme – angepasst werden. Um in der Anschlussphase das Gewicht stabil zu halten, wird eine dauerhafte Fütterung von SATIETY empfohlen.

    Zusammensetzung

    Geflügelprotein (getrocknet), Lignozellulose, Tapioka, Weizenfuttermehl, Weizenkleberfutter, Maiskleberfutter, tierisches Protein (hydrolysiert), Tierfett, zichorienfaser, Mineralstoffe, Psyllium (Hüllschichten und Samen), Fischöl, Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Hydrolysat aus Krustentieren (Quelle für Glukosamin), Hydrolysat aus Knorpel (Quelle für Chondroitin). Zusatzstoffe (pro kg): Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 25500 IE, Vitamin D3: 1000 IE, E1 (Eisen): 31 mg, E2 (Jod): 3,1 mg, E4 (Kupfer): 10 mg, E5 (Mangan): 41 mg, E6 (Zink): 85 mg, E8 (Selen): 0,05 mg –Konservierungsstoffe –Antioxidanzien

    Analytische Bestandteile

     pro 100 g OSpro 100g TS
    Feuchtigkeit (%)5,5 
    Energie (kcal ME)307,5 
    Rohasche (%)8,59
    Protein (%)3436
    Fettgehalt (%)99,5
    Rohfaser (%)1414,8
    NfE (%)2930,7
    Omega 3 (%)0,450,48
    Omega 6 (%)1,881,99
    EPA + DHA (%)0,20,21
    Kalzium (%)1,341,42
    Phosphor (%)1,171,24
    Natrium (%)0,550,58
    Chondroitinsulfat +
    Glukosamin (mg)
    5053
    L-Carnitin (mg)2021,2

    Empfohlene Tagesration (Gramm)

    Zielgewicht (kg)Diätbeginnnach 4 Wochen*Gewichtserhalt
    2,5332635
    3383040
    3,5423345
    4463749
    4,5504053
    5544357
    5,5584661
    6624965
    6,5655269

    * wenn die Katze kein Gewicht verliert 

    Weitere Informationen

    Der Energiebedarf von Katzen zum Gewichtserhalt liegt nach erfolgreicher Gewichtsabnahme grundsätzlich niedriger als der von Katzen, die noch nie übergewichtig waren. Basierend auf wissenschaftlichen Daten (Serisier et al. 2011) liegt die Tagesration 33% über der Menge während der Gewichtsabnahme. Bitte bedenken Sie, dass die Tagesrationen immer wieder, je nach individueller Entwicklung, angepasst werden sollten.

  • *
    *
    *