Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

Ungezieferschutz für Pferde

CP Pharma Cepellent Spray

Effektiver Insektenschutz für Hund, Pferd und Mensch. ...

38,39€ 33,53€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

CP Pharma Cepellent Tücher

Effektiver Insektenschutz für Hund, Pferd und Mensch. ...

12,44€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Equinatura Bremsen Stop

Equinatura Bremsen Stop ist ein bewährtes Mittel das Pferde vor lästigen Plagegeist ...

11,95€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Serumwerk Bernburg Centaura Insektenschutz

Fliegen-, Mücken- und Zeckenspray Repellent zur äußerlichen Anwendung bei Pferden, ...

21,13€ 17,29€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Alfavet Ektoderm Horse

Alfavet  Ektoderm Horse Fliegenspray für Pferde EktoDerm® Horse ist ein ...

ab 39,53€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Canina EQUOLYT KNOBLAUCH

Canina - EQUOLYT KNOBLAUCH Produktvorteile: - Vertreibt Zecken und sonstiges U ...

ab 17,84€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Canina EQUOLYT Bio-Ekzem-Lind

Canina EQUOLYT Bio-Ekzem-Lind Equolyt Bio-Ekzem Lind ist eine hydroaktive Emulsi ...

ab 13,56€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Canina EQUOLYT Bio-Ekzem-Schutz

Canina EQUOLYT Bio-Ekzem-Schutz Wirksamer Schutz gegen Lästlinge aller Art beim ...

43,00€ 39,13€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Equine America Citronella Shampoo

Ein hervorragendes Shampoo mit Citronella, dem Fliegenabwehrmittel aus der Natur. M ...

26,00€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

EquiPower Fliegenspray

EquiPower  Fliegenspray EquiPower - Fliegenspray wehrt durch die einzigart ...

ab 23,03€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Equipur knobletten

Equipur  knobletten Mit Knoblauch, Bärlauch, Leinsamen und B-Vitaminen. ...

ab 44,09€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Happy Horse Sensitive garlic combi

Die große Kraft aus der kleinen Knolle! Milder Knoblauch in bester Qualität hilft n ...

28,90€ 26,88€

inkl. MwSt

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Präventiver Zecken- & Parasitenschutz beim Pferd

Um eine Infektion und damit langwierige Therapie zu vermeiden, sollten Sie für einen ausreichenden Schutz Ihres Pferdes sorgen. Dazu gehört die tägliche Pflege der Tiere und das sofortige Entfernen entdeckter Zecken, Fliegeneier (z.B. Eier der Dasselfliege) und anderer Schädlinge vom Körper, aus Mähne und Schweif. Speziell präparierte Feuchttücher, Shampoos und Sprays verschaffen Ihrem Pferd ein wenig Ruhe und Sicherheit vor unerwünschten Insekten und Zecken. Dabei können einige Mittel sowohl am Pferd, als auch an Hund und Mensch gleichermaßen angewendet werden.

Mittel gegen Zecken beim Pferd

Zur äußeren Anwendung sind Feuchttücher der ideale Begleiter für unterwegs beim Ausritt im Gelände. Der effektive Schutz wehrt lästige Mücken, Bremsen, Fliegen und Zecken vom Pferd ab und ist für Mensch und Tier geeignet. Die unangenehmen Kriebelmücken und Bremsen am Pferd können Sie mit einem Spray wie z.B. dem "EquiPower Fliegenspray" fernhalten. Die repellierende Wirkstoffkombination hält je nach Aktivität des Pferdes einige Stunden an. Ein Ekzemschutz eignet sich zugleich für den Einsatz bei Abschürfungen, Rissen oder wunden Stellen. Wer sich für ein Fliegenspray entscheidet, kann es direkt auf das Fell der Pferde aufsprühen oder bei empfindlichen Partien (Kopf, Ganaschen oder Genick) mit einem Schwamm einreiben. Die direkte und regelmäßige Anwendung am Tier zeigt schnelle effektive Wirkung.

Für Weidegänger (24/7) und Koppelpferde bieten Sprays nur einen kurzweiligen Schutz. Hier empfiehlt sich duch kontinuierliche Zufütterung spezieller Futtermittel wie z.B. mit den "Equipur Knobletten" einen permanenten Schutz Ihres Pferdes aufzubauen. Futtermittel mit ätherischen und antiallergischen Ölen werden über die Haut des Pferdes nach außen getragen und schützen Ihr Tier vor stechenden Insekten.

Ausführliche Informationen zum speziellen Zeckenschutz bzw. Insektenschutz finden Sie bei jedem entsprechenden Mittel.

Wie verhindere ich Borreliose beim Pferd?

Der Erreger Borrelia burgdorferi kann durch Zecken auf das Pferd übertragen werden. Parasiten wie Zecken und Kriebelmücken stellen eine potenzielle Infektionsgefahr dar. Frühestens 24 Stunden nachdem die Zecken das Pferd gebissen haben, kann sich das Tier mit dem Erreger der Lyme-Borreliose infizieren.

Borreliose - das Pferd zeigt folgende Symptome

Da die Diagnose einer Borreliose beim Pferd sehr schwierig ist, empfiehlt es sich genau auf mögliche Symptome zu achten. Wenn sich die Borrelien im Körper des Pferdes ausbreiten und von der körpereigenen Abwehr nicht bekämpft werden, folgt eine chronisch latente Infektion. Diese Symptome können nach einer Infektion mit Borreliose beim Pferd auftreten:

  • Lahmheit und Abmagerung
  • Muskelverspannungen
  • Hautveränderungen
  • Arthritiden und Herzbeteiligung
  • Headshaking
  • verändertes Verhalten
  • Infektanfälligkeit
  • selten Infektionen der Augen und Encephalitiden

Nicht selten zeigen sich bei Borreliosepferden Symptome, die erst Wochen oder Monate nach dem Biss der Zecke auftreten. Ein Antikörper Test im Blut bringt Klarheit. In seltenen Fällen können auch fliegende Insekten wie Pferdebremsen und Stechmücken die gefährlichen Bakterien übertragen.