5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 
Lieferung vor Weihnachten bei Bestellungen bis zum 19 Dezember!

Nacani Vollspektrum Hanf-Öl

Nacani Vollspektrum Hanf-Öl ist ein natürlicher Vitamin-Booster durch hohen Beeren-Anteil
  • Einmalig-
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 10 ml = 280 Tropfen
        • 1860,00 /1 l
        • Ihr Preis 18,60
      • 167528
      • #variant-product-img-lightbox-anchor-167528
      • 793000000
      • 4260623870176
      • Lieferzeit: 1-2 Tage
      • 20 ml = 560 Tropfen
        • 1820,00 /1 l
        • Ihr Preis 36,40
      • 167529
      • #variant-product-img-lightbox-anchor-167529
      • 793000001
      • 4260623870183
      • Lieferzeit: 1-2 Tage
      • 30 ml = 840 Tropfen
        • 1620,00 /1 l
        • Ihr Preis 48,60
      • 167530
      • #variant-product-img-lightbox-anchor-167530
      • 793000002
      • 4260623870190
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

GTIN: GR-201962
Artikelnummer:
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • Nacani Vollspektrum Hanf-Öl

    Beschreibung

    Unser Vollspektrum Hanföl mit natürlichem CBD-Anteil ist eine reine und direkte Pressung der gesamten Hanfpflanze (Canabis Sativa). Es enthält das volle Pflanzenspektrum in höchster Qualität und wird aus EU zertifizierten Nutzhanfpflanzen rein biologisch hergestellt, d.h. ohne schädliche Pestizide, Herbizide oder Lösungsmittel.

    Das nacani CBD-Hanföl ist nicht psychoaktiv – wirkt also nicht berrauschend – und ist daher legal (<0,2% THC). Laut öffentlicher Studien steigert CBD das Wohlbefinden und die Lebensqualität Ihres Hundes; das Immunsystem wird gestärkt, Aktivität, Bewegung und Gemütszustand werden bei regelmässiger Einnahme deutlich verbessert. Stress-Situationen wie lange Autofahrten, Urlaub, Silvester, Umzug, oder einfach nur allein bleiben zu müssen, meistert jeder Hund – und damit auch sein Halter – mit nacani deutlich besser und entspannter.

    Was ist CBD?

    CBD (die Kurzform für Cannabidiol) wird aus Industriehanf gewonnen und ist im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv und daher legal. Der Hund hat – wie wir Menschen auch – ein körpereigenes Cannabinoid-System. Sein Körper ist also selbst in der Lage, CBD zu produzieren, und erhält durch zusätzliche Gabe von pflanzlichem CBD eine enorme Unterstützung. CBD dockt an den Rezeptoren fast aller Organe an und überwacht ständig das Gleichgewicht aller Funktionen des Körpers. Im Störfall ist es bestrebt, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, den Stoffwechsel der Zellen zu beeinflussen und deren Aktivitäten herauf- und herunterzufahren. Störfälle treten besonders bei hormonellen Schwankungen, Angst- und Stresszuständen, bei Krankheiten und auch vermehrt im Alter auf. CBD ist eine ›neue‹ Möglichkeit, vielerlei Problemen im veterinären Bereich zu begegnen. Schonend und nebenwirkungsfrei ... für den besonderen Hund.

    Fütterungsempfehlung

    Die Dosierung ist abhängig vom Gewicht Ihres Hundes. Wir empfehlen bei leichten Beschwerden täglich 0,5mg CBD pro kg Körpergewicht Hund und bei stärkeren Beschwerden täglich 1mg CBD pro kg Körpergewicht Hund. Gut zu wissen: CBD kann nicht überdosiert werden.


    1 Tropfen Öl enthält ca. 1mg CBD

    (-> Hundegewicht = tägliche Tropfenanzahl bei starker Dosierung)


    In akuten Fällen, z.B. zur Beruhigung in einer Stresssituation, können Sie die Dosierung von nacani auch deutlich erhöhen. Eine ›Überdosierung‹ ist nicht möglich. Die Einnahme von besonders hohen Mengen von CBD macht lediglich etwas schläfrig.


    Grundsätzlich sollte CBD bei positiver Wirkung täglich geben werden. Legen Sie alle 2-3 Monate eine kleine Pause von wenigen Tagen ein, so dass der Körper keine Toleranz aufbaut.


    Bei psychischen Problemen kann nach längerer Gabe die Dosierung oft reduziert werden, da der Körper sich in vielen Fällen (nicht immer) hormonell neu einstellt und sie positiven Erfahrungen, die der Hund gemacht hat, natürlich auch ihre Wirkung zeigen.

  • *
    *
    *