Alle Kategorien

GTIN: GR-201960
Artikelnummer:

Nacani Hunde Hanf Leckerlis mit CBD No. 01 Huhn

Nacani Hunde Hanf Leckerlis mit CBD No. 01 Huhn ist ein Naturprodukt und ein hochqualitativer Hundeleckerli, der das Wohlbefinden, die Lebensqualität und die Vitalität steigert
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 120 g = 60 Kugeln
      • (168,68€ /1 kg)
      • (175,71€ /1 kg)
    • statt 21,09€
      20,24€
      statt 21,09€
      21,08€
    • 167525
    • 793000003
    • 4260623870015
    • lieferbar 3-5 Tage
      • 360 g = 180 Kugeln
      • (141,24€ /1 kg)
      • (147,12€ /1 kg)
    • statt 53,50€
      50,85€
      statt 53,50€
      52,96€
    • 167526
    • 793000004
    • 4260623870022
    • sofort lieferbar 1-2 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24.de erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

  • Beschreibung

    Nacani Hunde Hanf Leckerlis mit CBD No. 01 Huhn

    Beschreibung

    In nacani steckt feinstes Hanföl mit natürlichem CBD-Gehalt, um das Wohlbefinden und die Lebensqualität Ihres Hundes sichtbar und spürbar zu steigern. Das nacani Sortiment umfasst besonders leckere Hunde-Leckerlis und pures Hanföl im Pipetten-Fläschchen zur Beigabe im Futter. Nacani ist Superfood für Hunde; reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Um diesen hohen Qualitätsstandard garantieren zu können, produziert nacani seine Leckerlis selbst.

    Die nacani Manufaktur befindet sich im ländlichen Grafing, vor den Toren Münchens. Dort dreht das nacani Team mit viel Liebe und Sorgfalt die nacani Kugeln, um sie dann, nach uralter Methode, kurz bei 90°C zu pasteurisieren und dann bei 68°C über viele Stunden zu dörren. Durch diese äußerst schonende Verarbeitung kommt es zu so gut wie keinen Verlusten an Nährstoffen oder Geschmack. Nacani schmeckt und wirkt … natürlich! :)

    Was ist CBD?

    CBD (die Kurzform für Cannabidiol) wird aus Industriehanf gewonnen und ist im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv und daher legal. Der Hund hat – wie wir Menschen auch – ein körpereigenes Cannabinoid-System. Sein Körper ist also selbst in der Lage, CBD zu produzieren, und erhält durch zusätzliche Gabe von pflanzlichem CBD eine enorme Unterstützung. CBD dockt an den Rezeptoren fast aller Organe an und überwacht ständig das Gleichgewicht aller Funktionen des Körpers. Im Störfall ist es bestrebt, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, den Stoffwechsel der Zellen zu beeinflussen und deren Aktivitäten herauf- und herunterzufahren. Störfälle treten besonders bei hormonellen Schwankungen, Angst- und Stresszuständen, bei Krankheiten und auch vermehrt im Alter auf. CBD ist eine ›neue‹ Möglichkeit, vielerlei Problemen im veterinären Bereich zu begegnen. Schonend und nebenwirkungsfrei ... für den besonderen Hund.

    Fütterungsempfehlung

    Die Dosierung ist abhängig vom Gewicht Ihres Hundes. Wir empfehlen bei leichten Beschwerden täglich 0,5mg CBD pro kg Körpergewicht Hund und bei stärkeren Beschwerden täglich 1mg CBD pro kg Körpergewicht Hund. Gut zu wissen: CBD kann nicht überdosiert werden.


    1 nacani-Kugel enthält ca. 3mg CBD

    (-> Hundegewicht/3 = tägliche Kugelanzahl bei starker Dosierung)


    In akuten Fällen, z.B. zur Beruhigung in einer Stresssituation, können Sie die Dosierung von nacani auch deutlich erhöhen. Eine ›Überdosierung‹ ist nicht möglich. Die Einnahme von besonders hohen Mengen von CBD macht lediglich etwas schläfrig.


    Grundsätzlich sollte CBD bei positiver Wirkung täglich geben werden. Legen Sie alle 2-3 Monate eine kleine Pause von wenigen Tagen ein, so dass der Körper keine Toleranz aufbaut.


    Bei psychischen Problemen kann nach längerer Gabe die Dosierung oft reduziert werden, da der Körper sich in vielen Fällen (nicht immer) hormonell neu einstellt und sie positiven Erfahrungen, die der Hund gemacht hat, natürlich auch ihre Wirkung zeigen.

    Zusammensetzung

    Hühner-Fleisch und -Leber 65%, Hanfprotein 20%, Beerentrester 10%, Hanföl 5%. Analytische Bestandteile: Rohprotein 33,0%, Rohfett 22,8%, Rohfaser 10,8%, Rohasche 6,6%, Feuchtigkeitsgehalt 8,3%. Die Angaben unterliegen den für Naturprodukten üblichen Schwankungen.


    Bei ernsthaften Erkrankungen, Trächtigkeit oder Laktation raten wir die Einnahme mit einem Tierarzt abzusprechen.

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Nacani Hunde Hanf Leckerlis mit CBD No. 01 Huhn

    Beschreibung

    In nacani steckt feinstes Hanföl mit natürlichem CBD-Gehalt, um das Wohlbefinden und die Lebensqualität Ihres Hundes sichtbar und spürbar zu steigern. Das nacani Sortiment umfasst besonders leckere Hunde-Leckerlis und pures Hanföl im Pipetten-Fläschchen zur Beigabe im Futter. Nacani ist Superfood für Hunde; reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Um diesen hohen Qualitätsstandard garantieren zu können, produziert nacani seine Leckerlis selbst.

    Die nacani Manufaktur befindet sich im ländlichen Grafing, vor den Toren Münchens. Dort dreht das nacani Team mit viel Liebe und Sorgfalt die nacani Kugeln, um sie dann, nach uralter Methode, kurz bei 90°C zu pasteurisieren und dann bei 68°C über viele Stunden zu dörren. Durch diese äußerst schonende Verarbeitung kommt es zu so gut wie keinen Verlusten an Nährstoffen oder Geschmack. Nacani schmeckt und wirkt … natürlich! :)

    Was ist CBD?

    CBD (die Kurzform für Cannabidiol) wird aus Industriehanf gewonnen und ist im Gegensatz zu THC nicht psychoaktiv und daher legal. Der Hund hat – wie wir Menschen auch – ein körpereigenes Cannabinoid-System. Sein Körper ist also selbst in der Lage, CBD zu produzieren, und erhält durch zusätzliche Gabe von pflanzlichem CBD eine enorme Unterstützung. CBD dockt an den Rezeptoren fast aller Organe an und überwacht ständig das Gleichgewicht aller Funktionen des Körpers. Im Störfall ist es bestrebt, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, den Stoffwechsel der Zellen zu beeinflussen und deren Aktivitäten herauf- und herunterzufahren. Störfälle treten besonders bei hormonellen Schwankungen, Angst- und Stresszuständen, bei Krankheiten und auch vermehrt im Alter auf. CBD ist eine ›neue‹ Möglichkeit, vielerlei Problemen im veterinären Bereich zu begegnen. Schonend und nebenwirkungsfrei ... für den besonderen Hund.

    Fütterungsempfehlung

    Die Dosierung ist abhängig vom Gewicht Ihres Hundes. Wir empfehlen bei leichten Beschwerden täglich 0,5mg CBD pro kg Körpergewicht Hund und bei stärkeren Beschwerden täglich 1mg CBD pro kg Körpergewicht Hund. Gut zu wissen: CBD kann nicht überdosiert werden.


    1 nacani-Kugel enthält ca. 3mg CBD

    (-> Hundegewicht/3 = tägliche Kugelanzahl bei starker Dosierung)


    In akuten Fällen, z.B. zur Beruhigung in einer Stresssituation, können Sie die Dosierung von nacani auch deutlich erhöhen. Eine ›Überdosierung‹ ist nicht möglich. Die Einnahme von besonders hohen Mengen von CBD macht lediglich etwas schläfrig.


    Grundsätzlich sollte CBD bei positiver Wirkung täglich geben werden. Legen Sie alle 2-3 Monate eine kleine Pause von wenigen Tagen ein, so dass der Körper keine Toleranz aufbaut.


    Bei psychischen Problemen kann nach längerer Gabe die Dosierung oft reduziert werden, da der Körper sich in vielen Fällen (nicht immer) hormonell neu einstellt und sie positiven Erfahrungen, die der Hund gemacht hat, natürlich auch ihre Wirkung zeigen.

    Zusammensetzung

    Hühner-Fleisch und -Leber 65%, Hanfprotein 20%, Beerentrester 10%, Hanföl 5%. Analytische Bestandteile: Rohprotein 33,0%, Rohfett 22,8%, Rohfaser 10,8%, Rohasche 6,6%, Feuchtigkeitsgehalt 8,3%. Die Angaben unterliegen den für Naturprodukten üblichen Schwankungen.


    Bei ernsthaften Erkrankungen, Trächtigkeit oder Laktation raten wir die Einnahme mit einem Tierarzt abzusprechen.

Unsere Empfehlung

Kundenbewertung
Wohltuend
Mein 15 jähr. Hund war in der Nacht oft sehr unruhig. Auf Empfehlung unserer TÄ suchten wir nach CBD-Hanföl. Wir fanden die Leckerlies von NACANI. Sie bringen meinem Hund wieder Ruhe, Entspanntheit und vitaler wurde er auch mit ihnen. Seitdem haben wir in der Nacht wieder Ruhe.
Traudl | 16.11.2020 11:35