5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 

Equihexan - Produkttestergebnisse

Equihexan

Der Produkttest für
Pferdeliebhaber!

Equihexan ® Topic Equihexan ® Topic

Equihexan - Ergebnisse unseres Produkttests

Der Tester*innen würden beide Produkte

Weiterempfehlen!

 

0%

Ausgewählte Tester durften Equihexan Topic und Shampoo für sechs Wochen ausprobieren. Dafür haben sie von uns das Topic und das Shampoo zugeschickt bekommen. Das Equihexan Topic ist die "Erste Hilfe" für Ihr Pferd bei Macken und Schmarren aller Art. Es ist keimreduzierend, schützt die Haut des Pferdes und fördert mit seinem wertvollen Pflegekomplex aus Aloe vera und Panthenol die Selbstheilung der Haut.

Zielgruppe

Zielgruppe:

Pferdebesitzer, die mit ihren Pferden folgende gesundheitliche Probleme haben:

  • Macken und Schmarren aller Art
  • Mauke (Equihexan® als Therapiebegleitung anwendbar)
  • Hautpilz (Equihexan® als Therapiebegleitung anwendbar)
Testphase

Testphase:

6 Wochen

Das Topic wird ein- bis zweimal am Tag bis zum gewünschten Erfolg angewendet.
Das Shampoo wird üblicherweise anfangs täglich und später zwei- bis dreimal bis zum gewünschten Erfolg angewendet.

Das Ergebnis:

Der Tester*innen sagen bereits nach einer Woche, dass die Equihexan®-Produkte den Heilungsprozess der Haut unterstützt haben.

 

0%

Die positiven Ergebnisse liegen vor allen Dingen daran, dass

der Schaum sehr ergiebig ist.

die Produkte schnell und
leicht zu verteilen sind.

das Pumpen keine
Geräusche macht und
der Schaum nicht klebt.

Stimmen aus unseren Testergebnissen:

„Die Handhabung der Mittel ist denkbar einfach. Beide Mittel riechen sehr gut und nicht zu aufdringlich. Das Shampoo ist ergiebig, lässt sich gut auftragen und wieder abwaschen. Der Schaum ist enorm gut zu verarbeiten, ein Klecks genügt für eine beträchtliche Menge an Fläche. Das beste am Schaum ist, dass er weder an den Händen noch am Fell des Pferdes unangenehm klebt. Nicht einmal ein Händewaschen ist nötig, geschweige denn wie bei anderen Cremes Handschuhe. Püppis Beschwerden milderten sich sogleich schnell. Nach wenigen Tagen heilten die Schürfwunden zu.

Die Haut sah gepflegt und vital aus. Die Mauke brauchte ca. 4 Wochen, aber für die Dauer der Beschwerden zuvor, bin ich mit dem Ergebnis überaus zufrieden. Mit anderen Mitteln laborierten wir schon 3 Monate herum, ohne signifikanten Erfolg.

Zusammenfassend sind wir sehr froh, dass wir die tollen Equihexan Produkte testen durften. Auch unsere anderen Pferde profitieren davon. Die Mittel werden dauerhaft einen festen Platz in unserer Stallapotheke finden.“

„Kein lautes Sprühgeräusch, lässt sich problemlos aufsprühen und dann einmassieren. Angenehm ist auch, dass es nicht plötzlich kalt und feucht fürs Pferd wird, wie bei einer Flüssigkeit, die aufgesprüht wird. Da zuckte mein Pferd öfter mal weg, da es in der Fesselbeuge nicht sehen konnte, was kommt. Den Schaum hat es kaum registriert beim Aufsprühen, bzw. man kann den Schaum gut in die Hand sprühen und dann einmassieren.“

„Ich war anfangs sehr skeptisch, muss aber sagen, dass mich die Equihexan Produkte wirklich überzeugt haben. Schon nach kurzer Zeit war eine deutliche Besserung zu erkennen. Der Schaum ist sehr ergiebig und ich werde ihn auf jeden Fall wieder kaufen!“