Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

Canina PETVITAL InsectProtect

Canina - PETVITAL Insect-Protect Produktbeschreibung: Zur Abwehr/Vorbeuge von Zecken, Insekten wie Bremsen, Mücken; zur...
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen

Canina - PETVITAL Insect-Protect

Produktbeschreibung:
Zur Abwehr/Vorbeuge von Zecken, Insekten wie Bremsen, Mücken; zur Linderung von schon aufgetretenen Zeckenbissen und Insektenstichen(schmerzlindernd, juckreizstillend); zur Infektionsvorbeugung bei Wunden; zur Linderung bei Insektenstichen, Schnitt-, Stich- und Schürfwunden u.a.. In der Regel verabreicht man die Globuli einmal pro Tag, ab Ende Februar und zwar Anfang März, wenn die Zeckensaison beginnt und endet nach der Herbstgrasmilbenzeit im November oder Dezember, je nach Witterung.

Auszug aus den geprüften Arzneimittelbildern der Inhaltsstoffe: Apis (Honigbiene): Akute und subakute Entzündungen der Haut und der Schleimhäute, entzündliche Ödeme, Nesselsucht (Urticaria), beginnende Phlegmone. Ödeme und Hitze in den befallenen Hautstellen. Wirkungen können von der Haut und Schleimhaut auf Hirnhäute, Herz und Nieren übergehen. Besserung durch Abkühlung und frische Luft. Ledum (Sumpfporst): wilder Rosmarin, Mottenkraut Neue Bezeichnung: Rhododendron tomentosum Wirkung auf Haut, Muskeln, Bindegewebe. Neigung zu Blutungen aus den Schleimhäuten, punktförmige Blutungen in der Haut (Petechien). Hautjucken, blaue und rote Flecken auf der Haut.

Lieferzeit ?
530000226
EAN: 4027565714650
10 g
9,95€
9,05€
  • 905,00€/kg
  • 10 g
    9,95€
    9,05€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 905,00€/kg
  • Menge
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Canina - PETVITAL Insect-Protect

    Produktbeschreibung:
    Zur Abwehr/Vorbeuge von Zecken, Insekten wie Bremsen, Mücken; zur Linderung von schon aufgetretenen Zeckenbissen und Insektenstichen(schmerzlindernd, juckreizstillend); zur Infektionsvorbeugung bei Wunden; zur Linderung bei Insektenstichen, Schnitt-, Stich- und Schürfwunden u.a.. In der Regel verabreicht man die Globuli einmal pro Tag, ab Ende Februar und zwar Anfang März, wenn die Zeckensaison beginnt und endet nach der Herbstgrasmilbenzeit im November oder Dezember, je nach Witterung.

    Auszug aus den geprüften Arzneimittelbildern der Inhaltsstoffe: Apis (Honigbiene): Akute und subakute Entzündungen der Haut und der Schleimhäute, entzündliche Ödeme, Nesselsucht (Urticaria), beginnende Phlegmone. Ödeme und Hitze in den befallenen Hautstellen. Wirkungen können von der Haut und Schleimhaut auf Hirnhäute, Herz und Nieren übergehen. Besserung durch Abkühlung und frische Luft. Ledum (Sumpfporst): wilder Rosmarin, Mottenkraut Neue Bezeichnung: Rhododendron tomentosum Wirkung auf Haut, Muskeln, Bindegewebe. Neigung zu Blutungen aus den Schleimhäuten, punktförmige Blutungen in der Haut (Petechien). Hautjucken, blaue und rote Flecken auf der Haut.

    Hersteller Canina