5% Rabatt gefällig?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und Sie erhalten 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

 

Boswelia Pflegekonzentrat für die Augenregion mit EM Hund

Natürliche Pflege für Hunde
  • EinmaligNop.Web.Models.Catalog.ProductDetailsModel+ProductPriceModel
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 15 ml
        • 266,00 /l
        • Nur 3,99
      • 710000067
      • 4250321821648
      • Lieferzeit: 3-5 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

EAN: 4250321821648
Artikelnummer: 710000067
163232
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • Boswelia Pflegekonzentrat für die Augenregion mit EM Hund

     

    Einzigartig - natürliche Pflege ohne jeglichen Zusatz von Alkohol, ätherischen oder fetten Ölen, dafür mit dem Extraplus von effektiven EM`s. In aufwendiger Handarbeit hergestellt! Augentrostkraut, Ringelblumen- und Arnikablüten garantieren eine sanfte Reinigung der empfindlichen Augenregion von  verschleimten Augenringen oder eingetrockneter Tränenflüssigkeit. Die natürliche Morgenkosmetik für Ihren Liebling!

     

    - ohne Alkohol
    - ohne ätherische Öle
    - ohne fette Öle
    - mit effektiven EM`s

     

    Mit EM`s:

    EM`s sind ca. 80 effektive Mikroorganismen die in der Natur vorhanden sind. Sie sorgen für gesundes und glänzendes Fell. Außerdem ernähren sich diese Mikroorganismen auch von Hautschuppen, so bleibt die Haut schön zart und geschmeidig.

      

    ZUSAMMENSETZUNG:

    Aqua; Euphrasia Officinalis Extract; Calendula Officinalis Flower Extract; Arnica Montana Flower Extract; Magnesiumsulfat Heptahydrat; Benzisothiazolinone; Methylisothiazolinone; Laurylamine Dipropylen-ediamine; Effektive Mikroorganismen (aktiviert).

     

    ANWENDUNG:

    Pflegemittel

     

    Je nach Verschmutzung der Augenregion 4 - 6 Tropfen in 4 cl (Schnapsglas) Wasser geben und mit einem weichen Tuch die Augenumgebung des Tieres sanft abreiben. Nicht direkt ins Tierauge geben!

  • *
    *
    *