Versandkostenfrei

ab 29,00 EUR mit

Abo-Bestellung

Sparen Sie 4% bei jeder Bestellung

Alfavet RodiCare Bac

Alfavet RodiCare Bac Für Kleinnager und nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen.
Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen

Alfavet RodiCare Bac

Für Kleinnager und nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen. 4 x 10^6 KBE/g, probiotisches Pulver zum Eingeben.

Wirkstoff(e) und sonstige Bestandteile:
Wirkstoff(e):
1 g Pulver enthält:
Saccharomyces boulardii 10^6 KBE, Lactobacillus acidophilus 10^6 KBE, Bifidobacterium longum 10^6 KBE, Bacteroides spec. 10^6 KBE

Sonstige Bestandteile, deren Kenntnis für eine zweckgemäße Verabreichung des Mittels erforderlich ist:
Bierhefe, Fenchel, Anis, BioMos, Vitamin C, Vitamin B-Komplex

Anwendungsgebiet(e):
Probiotisches Pulver zur unterstützenden Therapie bei:
Diarrhoe, Anorexie, Stress, Futterumstellungen, chirurgischen Eingriffen am Magen-Darm-Trakt, Rekonvaleszenz, Tympanie, paralleler Gabe von Antibiotika, gestörter Darmperistaltik.

Gegenanzeigen:
Nicht anwenden bei Tieren mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.
Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Zieltierarten:
Kleinnager, nicht der Lebensmittelgewinnung dienendes Kaninchen

Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung:
Das Pulver mit lauwarmen Wasser anrühren und mit einer geeigneten Spritze eingeben. Alternativ kann das Pulver auch über Feuchtfutter verabreicht werden.

Dosierung:
Kleinnager und nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen erhalten 1 Beutel (1 g) pro kg KGW täglich bis einige Tage nach klinischer Besserung.
Dosierungsbeispiele:
bis 500 g KGW: ½ Beutel
500 - 1000 g KGW: 1 Beutel
1000 - 2000 g KGW: 2 Beutel

Hinweise für die richtige Anwendung:
Das mit Flüssigkeit angerührte Produkt sollte jeweils vor der Verabreichung frisch hergestellt werden. Futtergefäße bei Anwendung von RodiCare Bac täglich reinigen.

Weitere Angaben:
Bei Tieren, die keine Nahrung aufnehmen, sollte RodiCare Bac mit einem entsprechendem Päppelfutter (z. B. RodiCare® instant) kombiniert werden.

Lieferzeit ?
A120000115
EAN: 4260215711337
20 x 1 g
33,36€
  • 1668,00€/kg
  • 20 x 1 g
    33,36€
    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten
  • 1668,00€/kg
  • inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    Alfavet RodiCare Bac

    Für Kleinnager und nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen. 4 x 10^6 KBE/g, probiotisches Pulver zum Eingeben.

    Wirkstoff(e) und sonstige Bestandteile:
    Wirkstoff(e):
    1 g Pulver enthält:
    Saccharomyces boulardii 10^6 KBE, Lactobacillus acidophilus 10^6 KBE, Bifidobacterium longum 10^6 KBE, Bacteroides spec. 10^6 KBE

    Sonstige Bestandteile, deren Kenntnis für eine zweckgemäße Verabreichung des Mittels erforderlich ist:
    Bierhefe, Fenchel, Anis, BioMos, Vitamin C, Vitamin B-Komplex

    Anwendungsgebiet(e):
    Probiotisches Pulver zur unterstützenden Therapie bei:
    Diarrhoe, Anorexie, Stress, Futterumstellungen, chirurgischen Eingriffen am Magen-Darm-Trakt, Rekonvaleszenz, Tympanie, paralleler Gabe von Antibiotika, gestörter Darmperistaltik.

    Gegenanzeigen:
    Nicht anwenden bei Tieren mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile.

    Nebenwirkungen:
    Keine bekannt.
    Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

    Zieltierarten:
    Kleinnager, nicht der Lebensmittelgewinnung dienendes Kaninchen

    Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung:
    Das Pulver mit lauwarmen Wasser anrühren und mit einer geeigneten Spritze eingeben. Alternativ kann das Pulver auch über Feuchtfutter verabreicht werden.

    Dosierung:
    Kleinnager und nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen erhalten 1 Beutel (1 g) pro kg KGW täglich bis einige Tage nach klinischer Besserung.
    Dosierungsbeispiele:
    bis 500 g KGW: ½ Beutel
    500 - 1000 g KGW: 1 Beutel
    1000 - 2000 g KGW: 2 Beutel

    Hinweise für die richtige Anwendung:
    Das mit Flüssigkeit angerührte Produkt sollte jeweils vor der Verabreichung frisch hergestellt werden. Futtergefäße bei Anwendung von RodiCare Bac täglich reinigen.

    Weitere Angaben:
    Bei Tieren, die keine Nahrung aufnehmen, sollte RodiCare Bac mit einem entsprechendem Päppelfutter (z. B. RodiCare® instant) kombiniert werden.

    Hersteller Alfavet