Kostenloser Versand mit
innerhalb Deutschlands, ab 29 EUR

Alfavet Equised forte

Alfavet Equised forte Diät-Ergänzungsfuttermittel für Pferde zur Minderung von Stressreaktionen
  • EinmaligNop.Web.Models.Catalog.ProductDetailsModel+ProductPriceModel
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 500 ml
        • 81,32 /l
        • 48,61 Nur 40,66
      • Gegen Nervosit�t
      • 120000051
      • 4260215710507
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

EAN: 4260215710507
Artikelnummer: 120000051
  • 140493
  • Hersteller: Alfavet
    Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
    • Beschreibung
    • Kontakt
    • Download
    • Alfavet Equised forte

      Diät-Ergänzungsfuttermittel für Pferde zur Minderung von Stressreaktionen

      Equised forte dient der kurzfristigen Ergänzung der Nahrung mit B-Vitaminen und der Bereitstellung von schnell verfügbarer Energie. Darüber hinaus sind wohltuende natürliche Aromastoffe enthalten (Melissenextrakt, Lavendelextrakt, Hopfenextrakt und Passionsblumenextrakt).

      Wesentliche ernährungsphysiologische Merkmale:
      Leicht verdauliche Einzelfuttermittel (Zuckerrübensirup)

      Zusammensetzung:
      Zuckerrübensirup 92 %, Melissensaft 2 %,

      Analytische Bestandteile:
      Rohprotein 0,1 %, Rohfaser 0,2 %, Rohöle u. -fette 0 %, Rohasche 0,2 %, Natrium 0 %, Magnesium 0 %, Feuchtigkeit 91 %

      Zusatzstoffe pro 1000 ml:
      Vitamin B1 als Thiaminmononitrat 202 mg, Vitamin B2 als Riboflavin 134 mg, Vitamin B6 / Pyridoxinhydrochlorid 151 mg, Lavendelextrakt 20 ml, Hopfenextrakt 20 ml, Passionsblumenextrakt 20 ml

      Fütterungsempfehlung:
      Auf Weißbrot, über das Futter oder direkt in das Maul verabreichen.

      Bei Pferden mit einem Gewicht
      bis 300 kg KGW: 3 x täglich 10 ml
      über 300 kg KGW: 3 x täglich 15 ml

      Empfohlene Fütterungsdauer:
      2-4 Wochen
      Zur kurzfristigen Futterergänzung bei durch Belastung erhöhtem Bedarf und zur Umstimmung auf Belastung (Transport, Verladen): 1-5 Tage
      Zur längerfristigen Stabilisierung der nervlichen Belastbarkeit: mindestens 14 Tage.

      Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer tierärztlichen Rat einzuholen.
      Vor Gebrauch schütteln!

    • *
      *
      *