Kostenloser Versand mit
innerhalb Deutschlands, ab 29 EUR

Albrecht Bene Bac Pulver

Für Tiere: Ziervögel, Brieftauben, Kleinnager, nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen, Frettchen und Terrarientiere (Reptilien). Pulver zum Eingeben.
  • EinmaligNop.Web.Models.Catalog.ProductDetailsModel+ProductPriceModel
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 127 g
        • 477,40 /kg
        • 63,82 Nur 60,63
      • 110000052
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

EAN:
Artikelnummer: 110000052
  • 146582
  • Verkauf erfolgt durch die WDT VISION Trading GmbH & Co. KG . Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen
    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Albrecht Bene Bac Gel

    Zum Eingeben für Ziervögel, Brieftauben, Kleinnager, nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen, Frettchen und Terrarientiere (Reptilien)
    13,88 13,19

    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    details anzeigen KAUFEN
    Probiotisches Gel

    Alfavet RodiCare akut

    Alfavet RodiCare akut Ergänzungsfuttermittel für Kleinnager und Kaninchen zur Regulierung von Verdauungsvorgängen.
    13,28 12,50

    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    details anzeigen KAUFEN

    Alfavet RodiCare Uro

    RodiCare uro Ergänzungsfuttermittel für Kleinnager und Kaninchen. Mit Harn anregenden Beeren- und Kräuterextrakten.
    14,18 11,99

    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    details anzeigen KAUFEN

    Albrecht NutriCal

    Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen in Gelform zur zusätzlichen Versorgung in Zeiten erhöhten Bedarfs, z.B. Rekonvaleszenz sowie bei selbst hergestelltem Futter mit spezifischen Mineralstoffen und Vitaminen.
    12,18 11,57

    inkl. MwSt zzgl. Liefer- und Versandkosten

    details anzeigen KAUFEN
    • Beschreibung
    • Kontakt
    • Download
    • Albrecht Bene-Bac® Pulver

       


      Beschreibung:

      Für Tiere: Ziervögel, Brieftauben, Kleinnager, nicht der Lebensmittelgewinnung dienende Kaninchen, Frettchen und Terrarientiere (Reptilien). Pulver zum Eingeben.

      Wirkstoffe in 1 g Pulver: Lactobacillus fermentum, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 14931; Lactobacillus casei, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 7469; Enterococcus faecium M-74, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 19434; Lactobacillus plantarum, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 14917; Lactobacillus acidophilus, gefriergetrocknet, ATCC Nr.4356; Pediococcus acidilactici, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 25740; Bifidobacterium bifidum, gefriergetrocknet, ATCC Nr. 15696; entspr. insgesamt 25 Mio. KBE*/g (*= Kolonie-bildende Einheiten).

      Sonstige Bestandteile: Fructooligosaccharide, Maltodextrin, Glucose, Natrium-Aluminium-silicat.

      Anwendungsgebiete:

      Unterstützende Behandlung von Diarrhoe (Durchfall) und Infektionskrankheiten; Stabilisierung der Darmflora in Stresssituationen, bei Futterumstellung, Aufzucht und während/nach Antiinfektivatherapie.

      Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:

      Folgende Mengen Bene-Bac Pulver werden unter das Futter gemischt:

      Körpergewicht Pulvermenge pro Tag
      bis 50 g 0,325 g = 1⁄8 gestr. Teelöffel = 1⁄2 Messlöffel
      50 – 250 g 0,65 g = 1⁄4 gestr. Teelöffel = 1 Messlöffel
      250 – 1000 g 1,3 g = 1⁄2 gestr. Teelöffel = 2 Messlöffel
      > 1000 g 2,6 g = 1 gestr. Teelöffel = 4 Messlöffel

      Unterstützende Behandlung der Diarrhoe: Täglich bis einige Tage nach klinischer Besserung.

      Zusatztherapie in Stresssituationen: 2-mal im Abstand von 3 Tagen vor Futterumstellung bzw. zu erwartender Stresssituation sowie weitere 2-mal danach verabreichen.

      Während/nach Antiinfektiva-Therapie: Täglich/alle 2 Tage bis einige Tage nach Absetzen des Antiinfektivums.

      Erhaltung der Widerstandskraft/Während der Aufzucht: 1-mal wöchentlich. Bene-Bac Pulver kann über Feuchtfutter und Obst gestreut werden. Zur besseren Haftung des Pulvers kann Trockenfutter mit Wasser oder Speiseöl angefeuchtet werden. Behandeltes Futter max. 8 Stunden anbieten, danach entfernen. Leere Futtergefäße gründlich reinigen.

      Gegenanzeigen/Nebenwirkungen: Keine bekannt. Falls Nebenwirkungen auftreten sollten, bitte dem Tierarzt oder Apotheker melden.

      Lagerungshinweis: Unter 25 °C aufbewahren. Vor Feuchtigkeit schützen. Nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums nicht mehr anwenden. Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel sind zusammen mit dem Hausmüll zu entsorgen. Es ist sicherzustellen, dass hierbei kein missbräuchlicher Zugriff auf diese Abfälle erfolgen kann. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Stand: 18.11.2010

      Handelsform: 127 g

    • *
      *
      *