Alle Kategorien

GTIN: gr-161558
Artikelnummer:

Agrinova PyriSec

Zur schnellen und dauerhaften Bekämpfung von Hygieneschädlingen wie z.B. Milben, Ameisen, Silberfischchen, Kellerasseln, Schaben und Staubläusen.
Kundenbewertung
  • Einmalig
  • Spar-Abo
4% Rabatt
jederzeit kündbar
      • 1 l Stäubeflasche
      • (17,43€ /1 kg)
    • 17,43€
    • 161559
    • 668000006
    • 4250531488501
    • sofort lieferbar 1-2 Tage
      • 1 kg Beutel
      • (26,66€ /1 kg)
    • 26,66€
    • 161560
    • 668000007
    • 608866487494
    • sofort lieferbar 1-2 Tage
      • 10 kg Sack
      • (12,55€ /1 kg)
    • 125,49€
    • 161561
    • 668000008
    • 4250531488518
    • lieferbar 5 - 10 Tage

Versandkosten

Bei Tierarzt24 erhalten Sie innerhalb Deutschlands einen kostenlosen Versand ab einem Einkaufswert von 29 €.

Für Bestellungen bis zu einem Wert von 28,99 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,95 € an.

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands werden folgende Versandkosten berechnet:

LandBestellwertVersandkosten
Innerhalb der EU0-279,99 €15 €
Österreich0-49,99 €9,99 €
Österreich50-99,99 €6,50 €
Österreich> 100 €3,00 €

Die Kosten dafür werden automatisch der Bestellung beigefügt.

Sie erhalten Bonuspunkte
Sie erhalten Bonuspunkte
Sie erhalten Bonuspunkte
Sie erhalten
  • Beschreibung

    Agrinova PyriSec

    Wirkungsweise

    PyriSec® wirkt durch das natürliche Pyrethrum einerseits als Sofort-Kontaktgift mit kurzer Wirkungsdauer, andererseits sorgt die Diatomeenerde für einen ausgesprochenen biophysikalischen Langzeiteffekt. Diatomeenerde besteht aus Ablagerungen der Schalen einzelliger Kieselalgen. Chemisch handelt es sich um amorphes Siliziumdioxid (SiO2), das eine stark schmirgelnde und austrocknende Wirkung besitzt. Die Gliederfüßler, die sich durch ihre Eigenbewegung mit PyriSec® einstäuben, gehen nach kurzer Zeit durch Austrocknung zugrunde. PyriSec® kann auch bei Stämmen mit Resistenzen gegen chemische Insektizide eingesetzt werden. Eine Resistenzbildung gegen den Silikatstaub kann aufgrund der bio-physikalischen Wirkungsweise ausgeschlossen werden. PyriSec® ist bei sachgemäßer Anwendung unbedenklich für Mensch und Tier.

    Zusammensetzung

    2% Naturpyrethrum
    1% Synergist (PBO)
    97% Diatomeenerde

    Anwendung

    PyriSec® kann in Küchen, Keller- und Wohnräumen sowie auf befestigten, trockenen Flächen in der Hausumgebung (Mauerritzen, Terrassenfugen usw.) eingesetzt werden. Schlupfwinkel und Laufwege des Ungeziefers werden eingestäubt oder es werden Staubbarrieren gelegt.
    Im Wohnbereich sollte hinter Leisten, in Hohlräume und sonstige schwer zugängliche Stellen gestäubt werden.
    Bei Haustieren wie Hunde, Katzen, Ziervögel, Geflügel und Tauben sowie Reptilien usw. werden diese durch Behandlung der Gehege, Nistanlagen, Sitzstangen bzw. Schlaf- und Aufenthaltsplätze vor den Parasiten geschützt.
    Der Staubbelag sollte gut sichtbar sein und bei Bedarf erneuert werden.
    Die Ausbringung von PyriSec® erfolgt bei kleinen Arealen mittels Stäubeflasche (1 Liter Volumen), für größere Flächen empfiehlt sich der Einsatz von Stäubegeräten.

    Lagerung und Haltbarkeit

    Das Produkt ist bei trockener Lagerung in der Originalverpackung mindestens 2 Jahre haltbar.

    Sicherheitshinweise

    Produkt nicht einnehmen, Staub nicht einatmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht direkt in die Augen stäuben. Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen.

     

    BAuA Reg.-Nr.: N-18946. Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!

  • Zusammensetzung

  • Fütterung

  • Downloads

  • Agrinova PyriSec

    Wirkungsweise

    PyriSec® wirkt durch das natürliche Pyrethrum einerseits als Sofort-Kontaktgift mit kurzer Wirkungsdauer, andererseits sorgt die Diatomeenerde für einen ausgesprochenen biophysikalischen Langzeiteffekt. Diatomeenerde besteht aus Ablagerungen der Schalen einzelliger Kieselalgen. Chemisch handelt es sich um amorphes Siliziumdioxid (SiO2), das eine stark schmirgelnde und austrocknende Wirkung besitzt. Die Gliederfüßler, die sich durch ihre Eigenbewegung mit PyriSec® einstäuben, gehen nach kurzer Zeit durch Austrocknung zugrunde. PyriSec® kann auch bei Stämmen mit Resistenzen gegen chemische Insektizide eingesetzt werden. Eine Resistenzbildung gegen den Silikatstaub kann aufgrund der bio-physikalischen Wirkungsweise ausgeschlossen werden. PyriSec® ist bei sachgemäßer Anwendung unbedenklich für Mensch und Tier.

    Zusammensetzung

    2% Naturpyrethrum
    1% Synergist (PBO)
    97% Diatomeenerde

    Anwendung

    PyriSec® kann in Küchen, Keller- und Wohnräumen sowie auf befestigten, trockenen Flächen in der Hausumgebung (Mauerritzen, Terrassenfugen usw.) eingesetzt werden. Schlupfwinkel und Laufwege des Ungeziefers werden eingestäubt oder es werden Staubbarrieren gelegt.
    Im Wohnbereich sollte hinter Leisten, in Hohlräume und sonstige schwer zugängliche Stellen gestäubt werden.
    Bei Haustieren wie Hunde, Katzen, Ziervögel, Geflügel und Tauben sowie Reptilien usw. werden diese durch Behandlung der Gehege, Nistanlagen, Sitzstangen bzw. Schlaf- und Aufenthaltsplätze vor den Parasiten geschützt.
    Der Staubbelag sollte gut sichtbar sein und bei Bedarf erneuert werden.
    Die Ausbringung von PyriSec® erfolgt bei kleinen Arealen mittels Stäubeflasche (1 Liter Volumen), für größere Flächen empfiehlt sich der Einsatz von Stäubegeräten.

    Lagerung und Haltbarkeit

    Das Produkt ist bei trockener Lagerung in der Originalverpackung mindestens 2 Jahre haltbar.

    Sicherheitshinweise

    Produkt nicht einnehmen, Staub nicht einatmen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht direkt in die Augen stäuben. Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen.

     

    BAuA Reg.-Nr.: N-18946. Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!

Unsere Empfehlung